Veröffentlicht am: 08.04.2019 um 18:35 Uhr:

Spam und Co.: Fakeshop - gab-online.de

Sie suchen günstige Damen-Schuhe oder -Taschen? Dann sollten Sie lieber einen Bogen um gab-online.de machen, denn dieser Shop ist eher ein Fakeshop denn ein seriöser Online-Shop...

Homepage des Fakeshops gab-online.de

Aber woran können Sie erkennen, dass es sich bei gab-online.de weniger um einen seriösen Online-Shop handelt, sondern um einen sogenannten Fakeshop?

* Die Seite überträgt Daten unverschlüsselt - fehlendes Schloss-Symbol im Browser neben der URL. Somit werden auch Ihre Kundendaten und auch Ihre Kreditkartendaten bei gab-online.de unverschlüsselt übertragen!

* Auf der Seite "Versand und Rückversand" finden sich Formulierungen, wie diese: "Bitte lesen Sie diese Richtlinien sorgfältig durch, bevor Sie Ihre Bestellung aufgeben. Weil, es ist eine gleiche Sache mit Ihnen und unserem Geschäft, wir hoffen, dass Sie eine gute Erfahrung in unserem Geschäft haben können. Bitte sehen Sie sich die folgenden Richtlinien an:" - Schaut wie Deutsch aus, ist es aber nicht...

* Die Social Media Icons weisen auch merkwürdige Links auf, die nicht nach Fanpages auf Facebook, Twitter und Co. ausschauen.

* Die fehlenden Angaben zum Betreiber der Website gab-online.de zeigen auch deutlich, dass der Betreiber etwas zu verbergen hat. Rechtlich ist er zu solchen Angaben verpflichtet...


Sollten Sie doch bei gab-online.de etwas bestellen, dann dürften Sie vermutlich keine oder qualitativm minderwertige Ware für Ihr Geld erhalten.


Und diesen Stress und Ärger können Sie sich sparen. Kaufen Sie lieber für etwas mehr Geld seriös ein und erhalten dann die bestellte Ware.

Weitere Artikel zum Thema Spam und Co., die Sie auch interessieren könnten...

Fakeshop - fsv-havelberg.de

Fakeshop - fritz-leonhardt.de

Fakeshop - friseur-ginny.at

Fakeshop - dlw-ag.de

Fakeshop - freital-online.de