Veröffentlicht am: 24.07.2019 um 19:52 Uhr:

gamescom: Bundesverkehrsminister Scheuer und Digitalstaatsministerin Bär eröffnen gamescom 2019

Bundesverkehrs- und Digitalminister Andreas Scheuer eröffnet in diesem Jahr gemeinsam mit der Staatsministerin für Digitalisierung Dorothee Bär die gamescom. Das gaben der game – Verband der deutschen Games-Branche und die Koelnmesse als Veranstalter heute bekannt. Bundesminister Andreas Scheuer und Digitalstaatsministerin Dorothee Bär werden am 20. August zur Eröffnung der gamescom sprechen und anschließend am Eröffnungsrundgang teilnehmen. Neben Scheuer und Bär werden auch Dr. Joachim Stamp, stellvertretender Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen und Minister für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration und Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker bei der Eröffnung begrüßen. Beim anschließenden Rundgang werden die politischen Gäste über die aktuellen Trends der Games-Branche und die Highlights der diesjährigen gamescom informiert.

» Die Eröffnungsveranstaltung der gamescom findet am 20. August um 10:30 Uhr im Konrad-Adenauer-Saal des Congress-Centrum Nords statt. Die Veranstaltung ist nur für geladene Gäste sowie für die gamescom akkreditierte Journalisten zugänglich.

„Wir freuen uns sehr, mit Andreas Scheuer den für die Games-Förderung zuständigen Bundesminister zur Eröffnung der gamescom in Köln begrüßen zu können. Hier wollen wir gemeinsam mit Digitalstaatsministerin Dorothee Bär und den weiteren politischen Gästen über die richtigen Rahmenbedingungen für die Games-Branche in Deutschland diskutieren und einen Überblick über die aktuellen Trends unseres Mediums geben“, sagt Felix Falk, Geschäftsführer des game – Verband der deutschen Games-Branche.


Über die gamescom
Die gamescom ist das weltgrößte Event rund um Computer- und Videospiele und Europas größte Business-Plattform für die Games-Branche. Hier feiern jedes Jahr Hunderttausende Besucherinnen und Besucher aus über hundert Ländern vor Ort in Köln sowie weltweit Millionen Fans über die digitalen Kanäle die neuesten Games. Mit der business area, der entertainment area, der Entwicklerkonferenz devcom, dem gamescom congress oder dem gamescom city festival bildet die gamescom die ganze Vielfalt der Games-Kultur ab. 2019 öffnet die gamescom für alle interessierten Fachbesucher am Dienstag, 20. August 2019, für Privatbesucher am Mittwoch, 21. August 2019. Die gamescom wird gemeinsam von der Koelnmesse und dem game – Verband der deutschen Games-Branche e.V. veranstaltet.

Koelnmesse – Global Competence in Digital Media, Entertainment and Mobility:
Die Koelnmesse ist international führend in der Durchführung von Messen in den Branchen Digital Media, Entertainment und Mobility. Messen wie die photokina, DMEXCO, gamescom, INTERMOT und THE TIRE COLOGNE sind als weltweite Leitmessen etabliert. Die Koelnmesse veranstaltet nicht nur in Köln, sondern rund um die Welt auch in anderen Wachstumsmärkten, z. B. in China, Singapur und Thailand, Messen in diesen Bereichen - mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Inhalten. Diese globalen Aktivitäten bieten den Kunden der Koelnmesse maßgeschneiderte Events in unterschiedlichen Märkten, die ein nachhaltiges und internationales Business garantieren.


gamescom bei Facebook:
https://www.facebook.com/gamescom.cologne

gamescom bei twitter:
https://twitter.com/gamescom

gamescom bei Instagram:
https://www.instagram.com/gamescom «


Quelle: Pressemitteilung - Nr. 12 / Juli 2019, Köln
Hinweis: Dieser Artikel wird automatisch am 24.08.2019 von FJL-Fotodesign.de gelöscht.

Weitere Artikel zum Thema gamescom, die Sie auch interessieren könnten...

gamescom award 2019: ab sofort bewerben!

gamescom congress 2019 startet Ticketverkauf

gamescom asia: gamescom startet 2020 neuen Asien-Ableger in Singapur

Debatt(l)e Royale: Spitzenpolitiker debattieren auf dem gamescom congress 2019

The Netherlands announced as gamescom partner country for 2019