Am 26. September 2021 wählen gehen, weil WIR Deutschland sind!!!

Veröffentlicht am: 04.09.2020 um 15:23 Uhr:

Wissen: Wie funktioniert die Berliner Weltzeituhr?

Wer kennt sie nicht, die Weltzeituhr am Alexanderplatz in Berlin? - Aber wie funktioniert sie eigentlich?

» Seit 50 Jahren prägt sie das Gesicht des Berliner Alexanderplatzes. Die zehn Meter hohe Weltzeituhr gilt als beliebter Treffpunkt für Hauptstädter und Touristen. Das Prinzip ist verblüffend einfach. Der äußere Zylinder hat genau 24 Seiten, die jeweils einer der 24 Zeitzonen auf der Welt entsprechen. Wichtige Städte sind aufgeführt im Inneren dreht sich der Stundenring, angetrieben von einem Elektromotor. Die Technik liegt in der Tiefe - versteckt unter dem Alexanderplatz. «


Quelle: HÖRZU 39 vom 20.09.2019

Weitere Artikel zum Thema Wissen, die Sie auch interessieren könnten...

Warum kann man Schimmel an vielen Käsesorten essen?

Fressen Mäuse wirklich gern Käse?

Wer hat die Lederhosentracht erfunden?

Wohin führt die Alleenstraße?

Was bringt Luft bei Hitze zum Flimmern?