Veröffentlicht am: 21.10.2019 um 18:26 Uhr:

Spam und Co.: Fakeshop - kremer-wrede.de

Wenn Sie der Betreiber einer Website mit der Internetadresse kremer-wrede.de wären, würden Sie dann als Title-Tag folgenden Text wählen? - "Bademode til kvinder"

Und wenn Sie sich nun die Website anschauen, finden Sie, dass das alles stimmig ist? Oder könnte es sich bei kremer-wrede.de eher um einen Fakeshop handeln?

Homepage des Fakeshops kremer-wrede.de

Es gibt ein paar Punkte, die dafür sprechen, dass kremer-wrede.de wohl eher ein Fakeshop ist:

* Die nicht oder nur teilweise vorhandene Verschlüsselung der Seiten.

* Das Logo "Web Store". - Heißt die Adresse nicht kremer-wrede?

* Die viel zu hohen Rabatte - teilweise weit über 50 Prozent.

* Die Error 404 Seite hinter dem Menüpunkt "Datenschutzbestimmungen.

* Formulierung, wie z.B. diese auf der Seite "Preise und Versand": "Wir sind zu Ihrer vollsten Zufriedenheit verpflichtet. Vor dem Genuss einfacher Austausch & amp; Rückholpolitik, Sie müssen mit uns mit zurückgehender Verschiffenadresse in Verbindung treten, bevor Sie die Einzelteile zurückschicken. Alle Artikel, die an uns zurückgesandt werden, müssen in ihrem ursprünglichen Zustand sein, d.h. nicht getragen, verändert oder gewaschen, mit allen Tags befestigt. "

* Die fehlenden pflichtangaben, wie Name des Betreibers und dessen Firmenanschrift.




Bei Fakeshops erhalten Sie selten die beworbene Ware, sonderen entweder gar nichts oder nur qualitativ minderwertige Nachbildungen. - Das Geld, welches Sie bezahlt haben ist meist nicht zu retten und auch sonst ist es schwer dem Betrüger habhaft zu werden.

Daher sollten Sie lieber nur bei seriösen Händlern einkaufen und bestellen.

Weitere Artikel zum Thema Spam und Co., die Sie auch interessieren könnten...

Fakeshop - prosperia-salzburg.at

Fakeshop - joro-tuning.de

Fakeshop - powerfit20.de

Fakeshop - kfzgutachter-seidl.de

Fakeshop - polkaudio-dbplus.com