Veröffentlicht am: 03.11.2019 um 20:33 Uhr:

Deutsche Bahn: Wenn einer eine Reise tut,...

Ja, dann kann er was erzählen... Zumal, wenn man mit der Deutschen Bahn reist...

Stellen Sie sich vor, Sie möchten mit der Deutschen Bahn an einem Sonntag von Köln nach Leipzig reisen.

Reisebeginn: 15:36 Uhr am Bahnhof Köln Messe/Deutz
Geplante Zielerreichung: 20:32 Uhr am Hauptbahnhof Leipzig

In Siegburg kam dann alles anders. - Ein Bremsschaden führte nach einer kurzen Inspektion dann zur Stilllegung des Zuges, was alle Verbindungen zunichte machte.

Dies allein ist allerdings nicht das, worüber ich berichten möchte, denn das Krisenmanagement der Deutschen Bahn hat in dieser vollkommen unkritischen Situation mal wieder vollkommen versagt.

Die Information, dass der Ersatzzug/Nachfolgezug auf Gleis 3 einfahren würde, weil Gleis 6 ja durch unseren liegen gebliebene Zug blockiert war, wurde erst 6 Minuten vor Einfahrt des Ersatzzuges durchgesagt.

Eine Verteilung der Reisenden durch entsprechendes Bahnpersonal auf dem Bahnsteig erfolgte in Ermangelung des Personals auf dem Bahnsteig nicht - das Personal wäre vorhanden gewesen. - Dies hätte ja zu einer gleichmäßigeren Nutzung der Türen und zu einer gleichmäßigeren Gewichtsverteilung im Zug führen können.

Die wichtige Information, dass der Zug nicht am Bahnhof Frankfurt am Main Flughafen halten würde, wurde den Reisenden erst im Zug mitgeteilt. - Dies führte weiter zu "Verzögerungen im Betriebsablauf".

Und was uns deutschsprachigen Nutzern der Deutschen Bahn ein leichtes ist, ist sicher für ausländische Reisende ein unüberwindbares Hindernis: Das Personal, welches die Informationen des nächsten Halts in deutscher und englischer Sprache durchsagen, geben bei solchen Störungen die Informationen nur in deutscher Sprache durch.

Wie so oft wäre hier einmal ein Perspektivwechsel sicher hilfreich. Die Deutsche Bahn ist ein Dienstleister und tut dies nicht zum Eigennutz, sondern für ihre Kunden, die von A nach B kommen möchten und in solchen "Krisensituationen" die entsprechenden Informationen benötigen. - Je schneller Kunden auf veränderte Situationen reagieren können und auch durch Personal geleitet werden, desto schneller ist solch eine Störung im Sinne der Kunden behoben...