Veröffentlicht am: 12.11.2019 um 11:43 Uhr:

Spam und Co.: Ihre E-Mail

Ist es nicht schön, dass Annika Vogt - cme@gmail.com - an Sie denkt und Ihnen "Ihre E-Mail" schickt? - Vermutlich eher nicht, denn es handelt sich bei der Mail um Spam...

In der Mail schreibt die angebliche Annika Vogt folgendes:


» ++Software-Gegie entwickelte eine Handelssoftware, die nun einen Wert von über 100 Millionen Dollar hat++



Er ist erst 24 Jahre alt – ein Börsenprofi und ein genialer Softwareentwickler!

Dieser junge Mann veröffentlichte eine Handelssoftware, die mittlerweile einen Wert von über 100 Millionen Dollar Wert hat!

Diese Software analysiert die Börse und filtert sichere Onlinetrades in Sekunden ab. Die Erfolgsquote liegt bei 89,3%

Ich habe es 3 Tage lang getestet und habe am ersten Tag 19266,88 Euro, am zweiten Tag 24274,96 Euro und am dritten Tag 26401,20 Euro verdient!

Diese Software ist nur noch kurz für Anwender kostenlos! Solange bis der Entwickler diese Software an die Bank verkauft! Es könnte jede Sekunde vorbei sein!

Hier >>klicken<< um zur Seite zu gelangen

Die Software ist momentan noch online, damit er die Banken provoziert, um den Preis weiter nach oben zu drücken!

Die Banken sind absolut nicht begeistert, dass diese Software öffentlich erhältlich ist! Deshalb versucht man alles um diese Software schlecht zu machen!

Doch der Anbieter verspricht:

eine 100-tägige Geld-zurück-Garantie

Eine Absicherung von 400.000 Euro durch den Broker

...dass diese Software für Sie 100% kostenfrei bleibt

die Software kann online – ohne Download angewendet werden

Einkommensgarantie von 15000 Euro pro Tag (vertraglich ohne Bedingungen garantiert)



Für alle die diese Online-Software noch rechtzeitig bekommen, dürfen diese ein Leben lang kostenlos nutzen.

Hier >>klicken<< um zur Seite zu gelangen

Newsletter abmelden hier klicken «


Mein Tipp, wie Sie am besten mit solchen Mails verfahren sollten:

Egal, wie sehr Sie sich auch über solche Mails ärgern - schreiben Sie nicht zurück und klicken Sie auch nicht den Abmelden-Link.

Mit einer Rückmeldung oder dem Klicken des Links signalisieren Sie unter Umständen dem Absender, dass Sie Ihre Mails aktiv "lesen".

Markieren Sie die Mail besser als Spam oder den Absender, dann werden solche Mails zukünftig im Spam-Ordner und nicht im Posteingang landen.

Und da der Absender nun nicht weiß, ob seine Mails bei Ihnen auf "fruchtbaren Boden" fallen oder nicht, werden Sie in Zukunft für ihn immer uninteressanter als Empfänger...

Weitere Artikel zum Thema Spam und Co., die Sie auch interessieren könnten...

Pflegegrad vorhanden? Pflegehilfsmittel umsonst

Fakeshop - tanja-ahmed.de

Fakeshop - sy-jasper.de

Kanzlei Schröder & Berger - Illegaler Dateidownload

Fakeshop - sv-og-wahlstedt.de