Veröffentlicht am: 05.12.2019 um 22:32 Uhr:

Spam und Co.: Fakeshop - betonbohren-brugger.at

Selbstverständlich käme jeder von uns auf die Idee, dass man bei betonbohren-brugger.at Adidas-Schuhe günstig einkaufen kann. - Oder etwa nicht? - Sollte es sich bei betonbohren-brugger.at um einen Fakeshop handeln?

Homepage des Fakeshops betonbohren-brugger.at

Was spricht denn alles dafür, dass es sich bei betonbohren-brugger.at um einen Fakeshop handeln könnte?

* Die Internetadresse haben wir ja bereits erwähnt: betonbohren-brugger.at passt irgendwie nicht zu den beworbenen Produkten...

* Die fehlende oder unvollständige Verschlüsselung der Website.

* Der Menüpunkt "Opret en Konto".

* Die recht lustlose Site Map.

* Der Eintrag "Newsletter abbestellen" in der Site Map. - Haben Sie etwa einen Newsletter von betonbohren-brugger.at bestellt?

* Der Menüpunkt "Nachrichten" und die dahinter steckende leere Seite "News".

* Sätze, wie dieser auf der Seite "Preise und Versand": "Es ist eine Schande, dass wir nicht das Schiff nicht zu bestellen, wenn sie aufheben."

* Ein Impressum, das gar kein Impressum ist.

* Die einzige Kontaktmöglichkeit: ein Kontaktformular.

* Die fehlenden Angaben zum Betreiber von betonbohren-brugger.at, wie z.B. Name und Firmenanschrift.






Fakeshops locken mit sehr günstig erscheinenden Markenartikeln von Adidas und Co. - Bei einer Bestellung erhalten Sie aber nicht die bestellte Ware, sondern entweder gar nichts oder nur qualitativ minderwertige Artikel.

Ersparen Sie sich solche Erfahrungen und bestellen Sie lieber bei seriösen Händlern, auch wenn es dort vielleicht mehr kostet. Dafür erhalten Sie aber auch, was Sie bestellt haben.

Weitere Artikel zum Thema Spam und Co., die Sie auch interessieren könnten...

Fakeshop - baysic.de

Fakeshop - aufwindfreunde.de

WICHTIG! Ich habe aufgenommen, dass du m?sturbierst! Ich habe Info.mp4 Videodatei!

Fakeshop - angeloselegance.com

Fakeshop - allinfliesen.at