Veröffentlicht am: 15.12.2019 um 14:13 Uhr:

Spam und Co.: Fakeshop - bostalsee-cup.de

Laut Wikipedia ist der Bostalsee ein Stausee im Gemeindegebiet von Nohfelden im nördlichen Saarland, der im Jahr 1979 angestaut wurde. Und wenn man sich die Internetadresse bostalsee-cup.de so anschaut, gab es dort wohl mal eine Regatta oder einen anderen Wettbewerb - einen Cup... Und warum sollte man also bei bostalsee-cup.de nun folgendes finden "Schöne sportschuhe damen|damen laufschuhe beste dämpfung|laufschuhe damen billig" (Zitat Title-Tag der Website)?

Homepage des Fakeshops bostalsee-cup.de

Folgende Punkte sprechen dafür, dass sich hinter bostalsee-cup.de ein Fakeshop verbergen könnte...

* Die fehlende oder unvollständige Verschlüsselung der Website.

* Sätze wie dieser auf der Seite "Preise und Versand": "Wenn Sie Einzelteile möchte auf eine andere Art austauschen, würden Sie Ihre Einzelteile für eine Rückerstattung (nach Rückgabe) zurückbringen und eine neue Bestellung für den Stil Sie bevorzugen"

* Die recht lustlose Site Map.

* Der Menüpunkt "Kontakt", der auf die Seite "Schreiben Sie uns" verlinkt ist.

* Die einzige Kontaktmöglichkeit mit den Verantwortlichen von bostalsee-cup.de: ein Kontaktformular.

* Die Tatsache, dass wir nicht wissen, wie der Betreiber von bostalsee-cup.de heißt und wo sein Firmensitz ist.







Egal, wie toll die Adidas- und/oder Nike-Artikel präsentiert werden, wenn Sie den Verdacht haben, dass eine Website ein Fakeshop sein könnte, dann lassen Sie lieber die Finger davon.

In den meisten Fällen erhalten Sie von einem Fakeshop nicht die bestelle Ware, sondern entweder gar nichts oder nur qualitativ minderwertige Ware.

Ersparen Sie sich diese Erfahrung, denn es kostet Geld für nix und wieder nix undd es kostet unter Umständen auch Nerven.

Weitere Artikel zum Thema Spam und Co., die Sie auch interessieren könnten...

Fakeshop - bookutus.de

Fakeshop - boerdelandhalle.de

Fakeshop - billighohesneakers.de

Neuste Investition sorgt für Begeisterung bei Fachleuten und Angst bei den Großbanken

Der große Betrug – Gekaufte Bewertungen im Internet