Veröffentlicht am: 17.12.2019 um 08:32 Uhr:

Spam und Co.: Fakeshop - buschi2016.at

Für wie seriös würden Sie die Website buschi2016.at einschätzen? - Wenn Sie etwas genauer hinschauen, könnte der Verdacht aufkommen, dass es sich bei buschi2016.at um einen Fakeshop handeln könnte.../p>Homepage des Fakeshops buschi2016.at

Was wirkt denn auf buschi2016.at verdächtig?

* Die fehlende oder unvollständige Verschlüsselung der Website.

* Der Begriff "CART" - rechts oben.

* Der Menüpunkt "Register", der auf die Login-Seite verlinkt ist.

* Der Menüpunkt "Liefer-und Tracking", a) so falsch geschrieben und b) auf die Seite "Preise und Versand" verlinkt.

* Interessante Sätze, wie dieser: "Alle Einzelteile können nur den gleichen Preis Ersatz austauschen, beachten Sie bitte später erhielt ausgestellt werden, bevor Ihre Einnahmen ersetzt wurden."

* Der Menüpunkt "Kontaktieren Sie uns", der auf die Seite "Schreiben Sie uns" verlinkt ist.

* Die unstrukturierte Site Map.

* Die vielen Bezahlvarianten (unten).

* Die Geheimniskrämerei bzgl. Name und Firmensitz des Betreibers von buschi2016.at. - Haben Sie diese irgendwo entdeckt? Vermutlich eher nicht.







Fakeshops locken mit Markennamen, wie adidas, ASICS, Converse, Lacoste und anderen. Angeblich kann man in deren Shops Markenartikel super günstig erwerben. Blöd nur, dass der Kunde am Ende nicht die gewünschte Ware erhält sondern entweder gar nichts oder nur qualitativ minderweritge Artikel.

Ist es wirklich ein Schnäppchen, wenn Sie nicht den gewünschten Schuh erhalten, sondern ein billiges Plagiat? - Wohl eher nicht!

Daher: sparen Sie sich lieber das Geld und schönen Sie Ihre Nerven, indem Sie bei einem seriösen Händler bestellen.

Weitere Artikel zum Thema Spam und Co., die Sie auch interessieren könnten...

Fakeshop - bravopizzainc.com

Fakeshop - bostalsee-cup.de

Fakeshop - bookutus.de

Fakeshop - boerdelandhalle.de

Fakeshop - billighohesneakers.de