Veröffentlicht am: 11.01.2020 um 22:44 Uhr:

Spam und Co.: Fakeshop - gandersum.de

Würden Sie Adidas-Schuhe auf der Website gandersum.de kaufen? - Oder halten Sie gandersum.de eher für einen möglichen Fakeshop? Was dafür spricht, erfahren Sie hier...

Homepage des Fakeshops gandersum.de

Was also spricht dafür, dass gandersum.de ein Fakeshop sein könnte?

* Die fehlende oder unvollständige Verschlüsselung des Shops.

* Die Schreibweise von "Adidas store deutschland".

* Der Menüpunkt "Opret en konto".

* Das Austauschen der Artikel, wenn man auf der Homepage die F5-Taste betätigt.

* Die Social Media Icons, die nicht auf Fanpages bei Twitter, Instagram und Co. verlinkt sind, sondern auf die Homepages.

* "Die Ware muss innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt des Datums ungetragen sein und alle Originalverpackungen und Etiketten enthalten." - nach Erhalt des Datums???

* Ein Menüpunkt mit der Bezeichnung "Impressum" und dann findet man dort keines...

* Die einzige Kontaktmöglichkeit: ein Kontaktformular.

* Wer steckt eigentlich hinter gandersum.de? - Kein Name, noch eine Firmenanschrift sind auf der Website zu finden.






FAkeshops locken mit Markennamen und vermeintlich günstigen Angeboten. - Am Ende erhält man bei einer Bestellung aber eher nicht die gewünschte Ware sondern entweder gar nichts oder nur qualitativ minderwertige Artikel.

Sprich: bei einer Bestellung gibt man Geld für nix oder für Sachen, die man nicht haben möchte, aus.

Ersparen Sie sich solche bösen Überraschungen und schauen Sie sich lieber vor einer Bestellung den Online-Shop genauer an. Dann ersparen Sie sich eine Menge Frust und Ärger.

Weitere Artikel zum Thema Spam und Co., die Sie auch interessieren könnten...

Fakeshop - freedomiso.de

Fakeshop - foxyroxylinux.com

Fakeshop - floristik-edesheim.de

Fakeshop - flatfind.de

Fakeshop - fixwindow.org.uk