Veröffentlicht am: 15.01.2020 um 20:36 Uhr:

Spam und Co.: Fakeshop - hc-lokomotive.at

Wenn Sie sich fragen, ob hc-lokomotive.at ein seriöser Online-Shop ist oder evtl. ein sogenannter Fakeshop, dann sollten Sie wohl besser von der zweiten Variante ausgehen...

Homepage des Fakeshops hc-lokomotive.at

Was spricht denn dafür, dass hc-lokomotive.at ein Fakeshop sein könnte?

* Die fehlende oder unvollständige Verschlüsselung der Website.

* "Opret en konto".

* Eine langweilige Site Map mit dem Punkt "Newsletter abbestellen".

* Sätze wie dieser: "Wir empfehlen Ihnen, Tracking und Versicherung hinzu, wenn Einzelteile zu uns zu Ihrem eigenen Schutz zu senden, da wir nicht für verlorenen Versand verantwortlich sein kann. Versand- und Bearbeitungsgebühren werden nicht zurückerstattet."

* Ein Menüpunkt mit dem Begriff "Impressum", der dann aber nicht zu einem solchen verlinkt...

* Eine einzige Kontaktmöglichkeit: ein Kontaktformular.

* Das Austauschen sämtlicher Produkt-Bilder und -Texte beim Betätigen der F5-Taste.

* Das Geheimnis um den Betreiber von hc-lokomotive.at: Wer steckt hinter der Website? - Name und Firmensitz sind wohl geheim, was rechtlich bedenklich ist!






Fakeshops locken mit extrem günstigen Preisen für Markenprodukte. - Wenn man aber bei einem Fakeshop etwas bestellt, dann erhält man aber eher nichts oder nur qualitativ minderwertige Ware.

Sparen Sie sich lieber das Geld und kaufen Sie besser bei seriösen Online-Händlern ein.

Und sollten Sie den leisesten Zweifel bei einem Händler haben, dann verzichten Sie lieber auf das vermeintliche Schnäppchen. - Das spart Geld und schont die Nerven.

Weitere Artikel zum Thema Spam und Co., die Sie auch interessieren könnten...

Fakeshop - haus-neptun.at

Fakeshop - gerrycoates.com

Fakeshop - geneparkerfarms.com

Fakeshop - gandersum.de

Fakeshop - freedomiso.de