Veröffentlicht am: 07.02.2020 um 11:59 Uhr:

Spam und Co.: Fakeshop - otmarlex.at

Irgendwie wirkt auch otmarlex.at etwas merkwürdig, wenn man sich die Website anschaut. - Da liegt der Verdacht nahe, dass es sich auch um einen Fakeshop handeln könnte...

Homepage des Fakeshops otmarlex.at

Was ist denn an otmarlex.at so auffällig?

* Der Text "+++ Kostenloser Transport für € 222 +++".

* Der Menüpunkt "Opret en konto".

* Die Social Media Icons, die auf die Homepages von Twitter, Facebook und Co. verlinkt sind, aber nicht auf Fanpages von otmarlex.at dort...

* Das adidas-Signet anstelle eines Firmennamens, mit Link auf die Homepage von otmarlex.at...

* Dass man neben adidas auch ncoh Asics-Schuhe verkauft, wo doch adidas vermeintlich der offizielle Hersteller ist.

* Die leere Nachrichten/News-Seite.

* Ein Menüpunkt Impressum, der aber zu keinem Impressum führt.

* Eine einzige Kontaktmöglichkeit: ein Kontaktformular.

* Sätze, wie dieser: "Der Kunde wird gebeten, eine gültige Adresse für die Lieferung der Ware bei der Anlieferung Stunden bereitzustellen."

* Das Geheimnis um den Betreiber von otmarlex.at: Name und Firmenanschrift sich auf otmarlex.at nicht zu finden...





Fakeshops versuchen mit bekannten Markennamen und vermeintlichen Schnäppchen-Preisen Kunden anzulocken und zum Kauf zu animieren. - Am Ende erhält der Kunde statt der bestellten Artikel entweder gar nichts oder nur qualitativ minderwertige Ware.

Das Geld können Sie sich sparen, wenn Sie im Vorfeld einer Bestellung aufmerksam eine Website auf mögliche Unstimmigkeiten untersuchen. - Und beim leisesten Verdacht, dass etwas nicht stimmen könnte, sollten Sie dort lieber nicht bestellen.

Weitere Artikel zum Thema Spam und Co., die Sie auch interessieren könnten...

Fakeshop - onechance-derfilm.de

Fakeshop - oeko-beratung.at

Fakeshop - objectworld.de

Fakeshop - nextup-magazin.at

Fakeshop - netz-in-berlin.de