Veröffentlicht am: 23.03.2020 um 16:47 Uhr:

Spam und Co.: Fakeshop - delavita.de

Sie sind auf der Suche nach günstigen Dr. Martins Schuhen? - Dann ist aber delavita.de vermutlich keine gute Adresse, denn es spricht einiges dafür, dass delavita.de ein Fakeshop sein könnte...

Homepage des Fakeshops delavita.de

Was spricht denn dafür, dass delavita.de ein Fakeshop sein könnte?

* Die fehlende oder unvollständige Verschlüsselung der Website.

* Der Menüpunkt "Opret en konto".

* "Karte: 0 artikel" - Interessante Begriffe und Schreibweise.

* Sätze wie dieser: "Wenn aus irgendeinem Grund müssen Sie die Größe, die Farbe zu ändern, oder die Erstattung ist unter dem Grund von "Im Gegensatz zu", ist es die Kosten für die Lieferung wird vom Gesamtproduktpreis abgezogen werden."

* Impressum? - Da wo "Impressum & Kontakt" drauf steht, ist kein Impressum zu finden.

* Eine einzige Kontaktmöglichkeit: ein Kontaktformular.

* Das Geheimnis um den Betreiber von delavita.de: Name und Firmenanschrift werden geheim gehalten!





Fakeshops locken mit vermeintlichen Schnäppchen bekannter Marken-Produkte, wie zum Beispiel Dr. Martens.

Bei einer Bestellung erhalten Sie aber nicht die gewünschten Schuhe, sondern entweder gar nichts oder nur qualitativ minderwertige Ware.

Zudem laufen Sie Gefahr, dass der Betreiber solch eines Shops auch noch Ihre Daten für andere "krumme Geschäfte" nutzt, denn er hat ja nun auch Ihre Kreditkarten-Daten.

Vor einer Bestellung in einem Shop, den Sie bislang noch nicht kennen, sollten Sie sich diesen möglichst genau anschauen. Bei dem leichtesten Zweifel an der Seriosität des Shops, sollten Sie lieber von einer Bestellung absehen.

Das spart Geld und schont die Nerven!

Hinweis: Dieser Artikel wird automatisch am 23.08.2020 von FJL-Fotodesign.de gelöscht.

Weitere Artikel zum Thema Spam und Co., die Sie auch interessieren könnten...

Fakeshop - cosmic-combo.de

Fakeshop - cacmsolutions.com

Fakeshop - bermudatourism.de

Fakeshop - basic-change.de

Fakeshop - barbouratjacke.at