Am 26. September 2021 wählen gehen, weil WIR Deutschland sind!!!

Veröffentlicht am: 23.05.2021 um 17:41 Uhr:

Wissen: Warum sitzt der Glückliche auf "Wolke sieben"?

Woher kommt denn der Spruch? - Erhellend: ein neues Buch erklärt die wahre Bedeutung populärer Redewendungen - z.B.: Warum sitzt der Glückliche auf "Wolke sieben"?

» Manche Zahlen haben über die Jahrtausende hinweg eine magische Bedeutung entwickelt. So steht die Drei für die Dreifaltigkeit Gottes und die Dreiheit des Kosmos (Erde, Wasser, Luft), die Vier für die vier Jahreszeiten und die vier Himmelsrichtungen. Die Sieben jedoch schießt den Vorgel ab: Als Summe aus Drei und Vier steht sie für Vollkommenheit und Vollendung. Nicht zufällig war die Schöpfung nach sieben Tagen vollendet, handeln Märchen von "sieben Zwergen", "sieben Geißlein" und "Siebenmeilenstiefeln". Im Judentum und im Islam hat der Himmel sieben Stockwerke. Das siebte wird von Gott und den Engeln bewohnt. Es könnte also keinen schöneren Ort geben als den siebten Himmel! Oder eben "Wolke sieben". «


Quelle: Thomas Röbke in der HÖRZU vom 23. Juni 2017 - "Du hast das Wort, Schätzchen!" von Rita Mielke - 100 charmante Geschichten rund um die Sprache, Duden Verlag, 192 Seiten, 9,99 €

Weitere Artikel zum Thema Wissen, die Sie auch interessieren könnten...

Besserwisser-Trick - Mind Maps

Wer erfand das Elfmeter-Schießen?

Wann sind die Spreewaldkanäle entstanden?

Besserwisser-Trick - Wie viel Zeit

Stimmt es oder stimmt es nicht? - Kameras wie die Canon EOS 5Ds mit 50 Megapixeln erfordern extrem hochwertige Objektive.