Veröffentlicht am: 15.07.2020 um 15:44 Uhr:

Fotografie: On1 360°

In der Ausgabe 7/2020 hat das fotoMAGAZIN nachfolgende Technik-Meldung veröffentlicht...

» Die neue Software-Lösung verbindet On1 Photo Mobile-Apps und ermöglicht so eine plattformübergreifende Bildbearbeitung. Die Dateien werden über die Cloud synchronisiert. Dabei kann der Anwender wählen, welche Dateien oder Ordner synchronisiert und in welchem Format sie gespeichert werden sollen. Die Preise unterscheiden sich je nach Speichergröße und rechen von ca. 60 US-Dollar (200 GB) bis zu 180 US-Dollar (1 TB). «


Quelle: fotoMAGAZIN 7=2020

Weitere Artikel zum Thema Fotografie, die Sie auch interessieren könnten...

Capture One für Nikon

Hautnah kreativ - Einsatz zeigen

Panasonic s-Objektiv 20-60 mm

Fotowettbewerb: Frei Schnauze

So fangen Sie rasante Motive scharf ein