Veröffentlicht am: 25.07.2020 um 12:45 Uhr:

TECHNO-CLASSICA ESSEN: TECHNO-CLASSICA ESSEN 2021

* Durchführung im Juni 2020 nicht möglich

* Nächster turnusgemäßer Termin: 7. bis 11. April 2021

* Zusätzliches Highlight zum Jahresende:
„TECHNO-CLASSICA ESSEN meets ESSEN MOTOR SHOW 2020“

» Essen, 11. Mai 2020. Die aktuelle Pandemie-Lage erfordert weiterhin, die Gesundheit aller Aussteller, Besucher und Mitarbeiter in besonderem Maße im Blick zu haben. In dieser Verantwortung und dem weiterhin bestehenden Verbot, bis Ende August 2020 Großveranstaltungen durchzuführen, muss der ursprünglich geplante Ausweichtermin der TECHNO-CLASSICA ESSEN Ende Juni 2020 entfallen.

Diese Entscheidung folgt den Beschlüssen der Bundesregierung, die zuletzt am 6. Mai 2020 aktualisiert worden sind. Auch unterbinden die weiterhin geltenden Reisebeschränkungen eine Vorbereitung und Durchführung der Messe zum geplanten Zeitpunkt im Juni 2020.

Die S.I.H.A. hat als Veranstalter gemeinsam mit der Messe Essen GmbH sowie allen Partnern diesen Beschluss aufgrund der momentanen Situation gefasst. Damit steht fest: Die nächste

TECHNO-CLASSICA ESSEN
– wichtigste internationale Plattform der Klassiker-Branche –
findet turnusgemäß im kommenden Jahr
vom 7. bis 11. April 2021 statt.


Ausdrücklich dankt die S.I.H.A. als Veranstalter den zahlreichen Ausstellern und Partnern sowie den langjährigen Besuchern der TECHNO-CLASSICA ESSEN, die viel Verständnis für die getroffenen Maßnahmen geäußert haben. Das hohe Maß an Solidarität hat ein Zeichen des Vertrauens gesetzt. Während die Planungen für die Ausgabe 2021 bereits angelaufen sind,
kündigt die S.I.H.A. ein besonderes Highlight zum Jahresende an: Zusammen mit mehreren Ausstellern, Sammlern, Enthusiasten und Vertretern der Industrie lädt die ESSEN MOTOR SHOW 2020 vom 28. November bis 6. Dezember 2020 zu einem neuen Format ein, das insbesondere auch viele Klassik-Fans ansprechen wird:

„TECHNO-CLASSICA ESSEN meets ESSEN MOTOR SHOW 2020“

Unter diesem Motto wird der neue Classic- & Prestige-Salon in den Hallen 1 und 2 die Wartezeit bis zur kommenden TECHNO-CLASSICA ESSEN 2021 mit einer Vielzahl spannender Exponate verkürzen. Die Gäste wird es freuen: Deutlich mehr als die Hälfte der rund 360.000 Besucher der ESSEN MOTOR SHOW gab bisher an, sich auch für die spannende und vielseitige
Themenwelt der TECHNO-CLASSICA ESSEN zu begeistern.

Volle Unterstützung erhält dieses Konzept auch von Oliver P. Kuhrt, dem Geschäftsführer der Messe Essen GmbH: „Wir bedauern sehr, dass die TECHNO-CLASSICA ESSEN aufgrund der gegebenen Rahmenbedingungen in diesem Sommer nicht stattfinden kann“, sagt er und ergänzt im Ausblick auf das erweiterte Programm: „Umso mehr sehen wir dem Classic & Prestige Salon auf unserer ESSEN MOTOR SHOW Ende des Jahres entgegen, bei dem die Fans klassischer Automobile wieder auf ihre Kosten kommen."

Weitere Informationen: www.siha.de «


Quelle: Pressemitteilung vom 11. Mai 2020