Veröffentlicht am: 09.08.2020 um 13:03 Uhr:

Köln-Flittard: Openstage Flittard: Digitale Konzertreihe

Musikfreunde aufgepasst! - Ab dem 15. August 2020 bietet die Openstage Flittard Musikerinnen und Musikern eine Plattform aufzutreten... - Online!

» Flittard (dc). Keine Veranstaltungen durch Corona. Wer weiß, wie lange das noch geht? Gerade die Kulturbranche trifft es schwer, denn durch das Virus sind praktisch alle Möglichkeiten, kulturelle Veranstaltungen kostendeckend durchzuführen, unmöglich geworden. Das Openstage Team um Markus Hammer hatte die Idee für eine digitale Konzertreihe schnell umgesetzt. Ab dem 15. August werden jeden zweiten Samstag ab 18 Uhr jeweils zwei Künstler*innen oder Bands in Flittarder Locations spielen und die Konzerte werden live übertragen Mit ihrem Partner von "dringeblieben.de" haben die Flittarder eine Möglichkeit gefunden, auf einer Plattform Konzerte direkt in die eigenen vier Wände der Zuhörer*innen zu streamen. An erst einmal vier Terminen werden die Online-Konzerte präsentiert. Der Clou der ganzen Aktion ist, dass der Stream komplett kostenlos ist. Weitere Konzerte sind aber in Planung. Wer die "Flittarder Openstage" unterstützen möchte findet direkt auf der Seite des Streams die Möglichkeit, eine Spende zu senden. Infos zu den Online-Konzerten gibt es unter https://dringeblieben.de/openstage-flittard/videos «


Quelle: Kölner Wochenspiegel vom 7./8. August 2020
Hinweis: Dieser Artikel wird automatisch am 30.09.2020 von FJL-Fotodesign.de gelöscht.