Veröffentlicht am: 09.09.2020 um 20:06 Uhr:

Spam und Co.: Fakeshop - thewesternaires.com

Für wie wahrscheinlich halten Sie es, dass Sie bei thewesternaires.com Produkte der Marken adidas, Converse, Asics, Reebok oder Ted Baker bestellen können? - Wenn Sie genauer hinschauen, könnten Sie auf die Idee kommen, dass es sich bei thewesternaires.com um einen Fakeshop handeln könnte...

Homepage des Fakeshops thewesternaires.com

Dann schauen wir doch mal genauer auf thewesternaires.com:

* Die Verschlüsselung der Website fehlt oder ist unvollständig.

* Kennen Sie im Deutschen die Aussage: "Opret en konto"? - Wohl eher nicht...

* Der Shop-Name lautet wohl "Schuhe Online Kaufen". Interessant!

* Hinter dem Link "Impressum & Kontakt" findet sich nur eine "Schreiben Sie uns"-Seite mit Kontaktformular, aber ohne Impressum.

* Was ist dies eigentlich für ein Deutsch? - "Aufträge werden so schnell wie möglich als Zahlung ist autorisiert und Artikel sind verfügbar gefüllt,"

* Es fehlen wichtige Angaben zum Betreiber der Website thewesternaires.com, wie Name und Firmenanschrift.







Lassen Sie sich nicht von Markennamen und Schnäppchenpreisen blenden. Wenn Sie in einem Fakeshop etwas bestellen, dann werden Sie entweder gar nichts für Ihr Geld erhalten oder nur qualitativ minderwertige Ware.

Zudem laufen Sie Gefahr, dass die Betreiber solch eines Fakeshops Ihre Kundendaten (inkl. Kreditkartendaten) für weitere "krumme Geschäfte" nutzen.

Bei Ihnen bislang unbekannten Online-Shops sollten Sie lieber etwas skeptischer sein und genauer hinschauen. - Das spart Geld und schont die Nerven.

Es gilt: Augen auf beim Online-Kauf!

Weitere Artikel zum Thema Spam und Co., die Sie auch interessieren könnten...

Fakeshop - taut-online.de

Fakeshop - sv-penzberg.de

Fakeshop - susitnasunsets.com

Fakeshop - soli-stjohann.at

Fakeshop - rih-foto-art.at