Veröffentlicht am: 24.12.2020 um 14:00 Uhr:

Düsseldorf: OB Keller gratuliert Borussia Düsseldorf zum Gewinn der Champions League

Gratulationsschreiben des OB an das siegreiche Tischtennis-Team

» Borussia Düsseldorf hat die Tischtennis Champions League gewonnen. In einem deutsch-deutschen Finale setzte sich der Rekordsieger mit 3:1 gegen den 1. FC Saarbrücken TT durch.

"Zum Sieg in der Tischtennis Champions League gratuliere ich sehr herzlich. Es freut mich, dass Borussia Düsseldorf erneut bewiesen hat, zu den besten Tischtennis-Mannschaften Europas zu gehören. Mit diesem weiteren bedeutenden Titel macht der Rekordmeister seinem Ruf alle Ehre", schreibt Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller in seinem Gratulationsschreiben. "Düsseldorf hat mit diesem Titel einmal mehr gezeigt, eine wahre Tischtennis-Hochburg zu sein."

Corona bedingt wurde das Finalturnier innerhalb von acht Tagen in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt ausgetragen. Borussia Düsseldorf zeigte sich hierbei in sportlicher Hinsicht ebenso von seiner besten Seite wie auch als Ausrichter. Für die Borussia war es der sechste Titel in der Champions League, hinzu kommen sechs weitere Titel aus dem Vorgängerwettbewerb, dem Europapokal der Landesmeister.

Borussia Düsseldorf ist mit inzwischen 30 deutschen Meistertiteln, 26 deutschen Pokalsiegen und 15 Erfolgen auf europäischer Ebene nicht nur nationaler Rekordmeister, sondern auch eine der drei erfolgreichsten Vereinsmannschaften in Deutschland überhaupt.

Sobald die Corona-Lage es zulässt, beabsichtigt OB Dr. Stephan Keller das siegreiche Team ins Rathaus einzuladen und dort zu empfangen. «


Quelle: Pressemitteilung vom 23.12.2020