Am 26. September 2021 wählen gehen, weil WIR Deutschland sind!!!

Veröffentlicht am: 28.08.2021 um 19:53 Uhr:

Köln: Stadtgedächtnis zurück

Kinder, wie die Zeit vergeht... Zwölfeinhalb Jahre ist es schon her, dass das Kölner Stadtarchiv einstürzte...

» Zwölfeinhalb Jahre nach dem Einsturz des Gebäudes des Historischen Archivs an der Severinstraße öffnet der Neubau am Eifelwall im September seine Pforten. Entstanden sind nicht nur 8.800 Quadratmeter Raum mit mehr als 50 Regalkilometern zur sicheren Unterbringung von Kölns Archivalien und Bildschätzen, sondern auch mehr als 150 hochfunktionale Arbeitsplätze. Die an mehrere Standorte ausgelagerten Dienststellen des Archivs mit Werkstätten und Restaurierungszentrum sowie das Rheinische Bildarchiv sind bereits eingezogen. Im Herbst folgen dann auch die Bestände der Archive aus den verschiedenen Standorten. www.stadt-koeln.de «


Quelle: KölnerLeben August/September 2021

Weitere Artikel zum Thema Köln, die Sie auch interessieren könnten...

Seniorenberatung in türkischer Sprache

Betrug nach Corona-Impfung

Stromsparcheck für Köln-Pass-Inhaber

Lesepatenschaft gewinnt

Ganz klar Köln: Unsere Pillen gehören nicht ins Klo!