Veröffentlicht am: 24.09.2021 um 17:09 Uhr:

Spam und Co.: Wichtige Mitteilung:Zeitnahe Änderung unserer Sicherheitsverfahren

Soso, die Sparkasse möchte Sie also über eine Änderung des Sicherheitsverfahrens informieren. Aber warum dann mit der folgenden Mailadresse? - Sparkasse Newsletter <info@obresnoguerol.com>

In der Mail schreibt man Ihnen:


» Wir ändern unsere Verfahren

S.g. [Ihr Vorname] [Ihr Nachname],

Wir müssen Sie darüber in Kenntnis setzen, dass wir zeitnah ein neues Sicherheitsverfahren für unsere Kunden implementieren werden. Durch unser neues, ausgeprägtes Sicherheitsverfahren namens S-CERT, werden Ihre vertraulichen Daten noch besser verschlüsselt und sind somit noch mehr gesichert.

Durch eine neue Datenschutzreform müssen wir jeden Kunden auf unser neues System hinweisen.

Damit Sie sich mit unserem neuen System vertraut machen, bitten wir alle unsere Kunden, sich über den nachfolgenden Link über die Neuerungen zu informieren. Loggen Sie sich bequem über den Button ein:
Zum Verfahren

Wir bitten um Verständnis für die Situation

Mit freundlichem Gruß
Ihre Sparkasse

2021- Sparkasse «

Fallen Sie nicht auf den Trick herein. Es riecht doch alles nach einer fiesen Phishing-Masche.

Die Absender haben vermutlich eine Login-Seite gebaut, wo Sie sich mit Ihren Daten für das Online-Banking einloggen sollen. Und schwups hat man Ihre geheimen Zugangsdaten für Ihr Sparkassen Online-Banking...

Solche Mails gehören definitiv in den Papierkorb!

Weitere Artikel zum Thema Spam und Co., die Sie auch interessieren könnten...

Wichtige Änderung -46...64- 9/20/2021

Fakeshop - laufschuhesale.de

Wichtiger Hinweis zu Ihrem Konto -15....13- 9/20/2021

Wichtige Mitteilung:Zeitnahe Änderung unserer Sicherheitsverfahren

Wichtige Änderung :Zeitnahe Änderung unserer Sicherheitsverfahren