Veröffentlicht am: 20.10.2021 um 23:04 Uhr:

Spam und Co.: Wir steigen um!-SP:249948...

Soso, die Sparkasse steigt also um... Und vermeldet dies angeblich mit einer Mail mit der folgenden Absender-Adresse: Sparkasse informiert <kundenservice@sparkasse.de>

» Zeitnahe Änderung unserer Sicherheitsverfahren
Liebe Kunden,

Wir müssen Sie darüber in Kenntnis setzen, dass wir in naher Zukunft ein neues Sicherheitsverfahren für Sie implementieren werden. Durch das neue Verfahren names S-CERT werden Ihre vertraulichen Daten noch besser verschlüsselt und sind somit noch mehr gesichert. Durch eine neue Datenschutzreform müssen wir Sie auf unser neues System hinweisen. Damit Sie sich mit unserem neuen System vertraut machen, bitten wir alle unsere Kunden, sich über den nachfolgenden Link über die Neuerungen zu informieren. Loggen Sie sich entspannt über den QR code

Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten

Freundliche Grüße
Ihre Sparkasse

2021- {Sparkasse Finanzabteilung|Sparkasse Finanzinstitut} «

Sicherheit ist im Online-Banking eines der wichtigsten Themen. Aber diese Mail soll Sie nicht über die Umstellung des Sicherheitsverfahrens informieren. Der Absender möchte Sie auf eine Seite locken, wo Sie ihm Ihre Bank-Daten auf dem Silbertablett liefern (sollen)...

Vermutlich verbirgt sich hinter der Website, die Sie mit Hilfe des QR Codes aufrufen sollen, eine gefälschte Sparkassenseite. Dort sollen Sie dann, so dürfte der Plan des Absenders ausschauen, Ihre Login-Daten Ihres Online-Kontos eingeben. Und schon hat er Ihre Daten und kann auf Ihr Sparkassen-Konto zugreifen...

Solche Mails können Sie getrost in den Papierkorb werfen!

Weitere Artikel zum Thema Spam und Co., die Sie auch interessieren könnten...

Unrechtmäßige Kaltaquise durch ipo-Profis

Re: football table includes 22 players

Re: high back office chair

Wichtige Mitteilung:Zeitnahe Änderung unserer Sicherheitsverfahren

Wichtige Änderung -46...64- 9/20/2021