Veröffentlicht am: 06.11.2021 um 07:58 Uhr:

Spam und Co.: Wichtige Mitteilung : Zeitnahe Änderung unserer Sicherheitsverfahren

Schauen Sie sich mal diese Mail-Adresse an: Sparkasse Kundenservice<solari@crv1.com.br>. Und nun die Frage: Wie wahrscheinlich ist es, dass dies eine Mail Ihrer Sparkasse sein könnte?

» Wir ändern unsere Verfahren
Sehr geehrter Kunde,

Wir müssen Sie darüber in Kenntnis setzen, dass wir zeitnah ein neues Sicherheitsverfahren für unsere Kunden implementieren werden. Durch unser neues, ausgeprägtes Sicherheitsverfahren namens S-CERT, werden Ihre vertraulichen Daten noch besser verschlüsselt und sind somit noch mehr gesichert.

Durch eine neue Datenschutzreform müssen wir jeden Kunden auf unser neues System hinweisen.

Damit Sie sich mit unserem neuen System vertraut machen, bitten wir alle unsere Kunden, sich über den nachfolgenden Link über die Neuerungen zu informieren. Loggen Sie sich bequem über den Button ein:
Zum Verfahren

Wir bitten um Verständnis für die Situation

Mit freundlichem Gruß
Ihre Sparkasse

2021- Sparkasse «


Soso, die Betrüger ändern Ihr Verfahren...

Wie komme ich darauf, dass es sich um Betrüger hinter der Mail handeln könnte? - Ganz einfach:

Die Mail-Adresse spricht doch arg gegen eine seriöse Sparkassen-Mail.

Dann spricht auch dagegen, dass die Sparkassen nie solche Mails versenden. - Im Online-Banking-Postfach könnten Informationen über Änderungen von Verfahren vorliegen, aber nicht in Ihrem Mail-Postfach.

Somit spricht hier einiges dafür, dass man mit Hilfe von Phishing Ihre Login-Daten Ihres Online-Banking-Kontos abgreifen möchte, denn wozu sonst würde man einen Button in die Mail einbauen?

Werfen Sie diese und ähnliche Mails umgehend in den Papierkorb, denn dort gehören sie hin.

Weitere Artikel zum Thema Spam und Co., die Sie auch interessieren könnten...

Endlich mehr_Leistung im-Bett

Mittteilung Ihrer Sparkasse:Wir ändern unsere Verfahren

Wir andern unsere Verfahren

Wichtige Mitteilung

Wing Hang Bank