Veröffentlicht am: 24.11.2021 um 14:17 Uhr:

Spam und Co.: Wir andern unsere Verfahren

Wie glaubwürdig mag wohl eine Mail, die angeblich von der Sparkasse sein soll, wenn Sie mit der Adresse Sparkasse Finanzabteilung<wgcwallace@globo.com> versendet wurde?

» Wir andern unsere Verfahren
Liebe Kunden,

Wir mussen Sie daruber informieren, dass wir bald ein neues Sicherheitsverfahren fur Sie implementieren werden. Durch unser neues ausgepragtes Sicherheitsverfahren namens S-CERT werden Ihre vertraulichen Daten noch besser verschlusselt und sind somit noch mehr gesichert. Durch eine neue Datenschutzreform mussen wir Sie auf unser neues System hinweisen. Damit Sie sich mit unserem neuen System vertraut machen, bitten wir alle unsere Kunden, sich uber den untenstehenden Link uber die Neuerungen zu informieren. Loggen Sie sich bequem uber den Button ein.
Sehen Sie sich die Anderung an

Wir wunschen Ihnen noch einen angenehmen Tag

Freundliche Gru?e
Ihre Sparkasse

2021- Sparkasse Finanzinstitut «


Neben der merkwürdigen Absender-Adresse dürften die nicht korrekt dargestellten Sonderzeichen und Umlaute ein Indiz dafür sein, dass es sich um eine Fälschung handelt.

Vermutlich will hier jemand mit Hilfe von vermeintlichen Sparkassen-Mails Ihre Online-Banking-Daten abgreifen. - Sogenanntes Phishing.

Ignorieren Sie solche Mails und verschieben Sie diese am besten in den Spam-Ordner, so dass Ihr Mailprogramm noch besser lernen kann, was für Sie Spam ist und was nicht...

Weitere Artikel zum Thema Spam und Co., die Sie auch interessieren könnten...

Fakeshop - converseosterreich.at

Fakeshop - columbiaangebot.de

Sicherheits-Warnung 10/2/2021

Fakeshop - eccodeutschland.de

Fakeshop - alexandermcqueenaustria.com