Veröffentlicht am: 24.11.2021 um 20:23 Uhr:

Spam und Co.: Sicherheits-Warnung 10/2/2021

Der Absender (Volksbank<lenka.smindakova@aplend.com>) der Mail scheint nicht ganz vertraut zu sein mit der Datumsschreibweise in Deutschland... Ach, die Volksbank nutzt jetzt aber auch merkwürdige Mail-Adressen...

» Wichtige Mitteilung
Sehr geehrter Kunde,

Tag für Tag entwickelt sich unsere Welt Schritt für Schritt. Leider nicht nur ins Gute.
Damit wir in unserer Bank die Sicherheit Ihrer Daten garantieren können, haben wir einige Bedingungen umgestellt.

Wir bitten Sie, sich die neuen Bedingungen gut durchzulesen und zu akzeptieren. Dies können Sie einfach und bequem über den Button tun.
Zum Verfahren

Wir wünschen Ihnen noch einen angenehmen Abend und entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Volksbank

Volksbank- und Raiffeisenbanken «


Die Volksbank informiert also über Änderungen im Bereich Sicherheit... Und das per Mail... - Eher ungewöhnlich, oder?

Wer ein Online-Konto bei der Volksbank hat, dürfte solche wichtigen Nachrichten, so sie denn echt wären, im Online-Postfach finden und nicht im Mailprogramm.

Sprich, die Mail riecht sehr nach einem Betrugsversuch - dem sogenannten Phishing. Hier möchte wohl jemand an Ihre Online-Banking-Daten gelangen...

Fallen Sie nicht auf solche gefälschten Mails herein!

Weitere Artikel zum Thema Spam und Co., die Sie auch interessieren könnten...

Fakeshop - hunterosterreich.com

Fakeshop - converseosterreich.at

Fakeshop - columbiaangebot.de

Sicherheits-Warnung 10/2/2021

Fakeshop - eccodeutschland.de