Veröffentlicht am: 09.12.2021 um 09:01 Uhr:

Spam und Co.: Fakeshop - stevemaddensale.de

Für wie vertrauenswürdig würden Sie den Online-Shop stevemaddensale.de einschätzen? - Es könnte sich bei stevemaddensale.de allerdings auch um einen Fakeshop handeln...

Homepage des Fakeshops stevemaddensale.de

Wie könnte man auf die Idee kommen, dass stevemaddensale.de ein Fakeshop sein könnte?

* Schauen Sie sich doch mal die Anmelden-Seite an. - Würden Sie von "RetUrning Kunden" sprechen?

* Auch die Social Media Verlinkungen schauen recht merkwürdig aus.

* Wissen Sie nach dem lesen der folgenden Information, was der Verfasser Ihnen damit sagen möchte? - "Wir werden persönliche Daten von Ihnen , wenn Sie freiwillig Informationen auf unserer Web- Seite enthält die folgenden Informationen: Ihren Namen, Ihre E-Mail- Adresse, Postanschrift , Telefonnummer , Geschlecht, Geburtstag, etc."

* Klicken Sie doch mal auf den Link "Impressum & Kontakt" und suchen Sie dann das Impressum...

* Wer war doch gleich verantwortlich für die Website stevemaddensale.de? - Einen Namen und/oder eine Firmenanschrift sucht man vergeblich...



Wenn Sie Geld für nichts oder qualitativ minderwertige Ware ausgeben wollen, dann können Sie gerne in einem Fakeshop bestellen.

Bedenken Sie aber auch, dass Sie den Betreibern solcher Fakeshops Ihre Daten, evtl. auch die der Kreditkarte, liefern...

Schauen Sie vor einer Bestellung lieber genau hin, bei wem Sie etwas bestellen...

Sicher ist sicher!

Weitere Artikel zum Thema Spam und Co., die Sie auch interessieren könnten...

Fakeshop - drmartensjadonsale.de

Sie_möchten-sicher.auch-sofort-unglaubliche.Power_beim__Sex..

Vorsicht! - Gefälschte one.com-Mails

Hier ist die letzte Warnung! Ihre Daten wurden kopiert Der Zugang ins System erfolgreich beendet.

Fakeshop - thursdayboots.de