Veröffentlicht am: 26.12.2021 um 22:26 Uhr:

Spam und Co.: nitro INTERnet Apotheke

Es ist doch toll, wenn man an Sie denkt... Speziell, wenn Nur hier bestellen <Paulita@shafiqpress.com> Ihnen folgende Mail zusendet...

» Hallo nitro,

nitro Sie bestellen - Sie erhalten - 100%.

Doktor Potenzmittel...
















Kuhle (* . Mai in Reichardtsdorf) ist ein deutscher Bildhauer. Inhaltsverzeichnis * Leben * Preise und Auszeichnungen * Literatur * Weblinks * Einzelnachweise LebenBearbeiten | Quelltext bearbeiten IMG Skulptur "Torso" () auf dem Gelände der TU Dresden Kuhle wurde in eine Familie von Bergleuten geboren: sein Vater und sein Bruder übten diesen Beruf aus. Er absolvierte nach der Schule zunächst eine Modelltischlerlehre in Gera und besuchte danach die Arbeiter-und-Bauern-Fakultät in Dresden. Zeitweise war er auch als Steinmetz tätig. Kuhle studierte anschließend Bildhauerei an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden bei Walter Arnold und Hans Steger. Bis lebte er danach in Dresden als Bildhauer und Restaurator; bis ^ war er "leitender Restaurator für plastische Gestaltung" beim Wiederaufbau der Dresdener Semperoper. Schon in seiner Zeit in der DDR fanden Ausstellungen seiner Werke in Berlin, Leipzig, Dresden und Heringsdorf statt.^ An der Hochschule in Dresden erhielt er ebenfalls Lehraufträge für Bildhauerei. verließ er nach einem Ausreiseantrag und drei Jahren Wartezeit die DDR und ging zunächst nach München, später dann nach Braunschweig, wo er künstlerischer Mitarbeiter am "Institut für elementares Formen" des Bildhauers Jürgen Weber wurde. kehrte in wieder in seine frühere Heimat zurück; er lebt in Neuendorf am Oderhaff. Preise und AuszeichnungenBearbeiten | Quelltext bearbeiten * Ernst-Rietschel-Kunstpreis für Bildhauerei LiteraturBearbeiten | Quelltext bearbeiten * Diether Schmidt: Gekreuzigte Landschaft. Holzassemblagen des Bildhauers Wolfgang Kuhle auf Usedom/DDR. in: Niemandsland (Zeitschrift), Heft (), S. –. * Verband Bildender Künstler der DDR, Bezirksvorstand Dresden (Hrsg.): Wolfgang Kuhle. Selbstverlag des Verbandes, Dresden , (Reihe: Dresdener Künstler) WeblinksBearbeiten | Quelltext bearbeiten Commons: Wolfgang Kuhle – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien * Seite über eine Ausstellung von Kuhle bei Artfuhrmann.de * Seite über eine Ausstellung von Kuhle im Gerhard Marcks-Haus * Seite mit Lebenslauf über den Rietschelpreis für Kuhle EinzelnachweiseBearbeiten | Quelltext bearbeiten . ? siehe Lebenslauf hier Ernst Rietschel Kulturpreis für Bildhauerei (Memento vom . Juli im Internet Archive) . ? laut Diether Schmidt: Gekreuzigte Landschaft. Holzassemblagen des Bildhauers Wolfgang Kuhle auf Usedom/DDR, in: Niemandsland (zeitschrift), Heft (), S. –. Normdaten (Person): GND: (OGND, AKS) | VIAF: | Wikipedia-Personensuche Personendaten NAME Kuhle, Wolfgang KURZBESCHREIBUNG deutscher Bildhauer GEBURTSDATUM . Mai GEBURTSORT Reichardtsdorf Abgerufen von „ Kategorien: * Bildhauer (Deutschland) * Hochschullehrer (HfBK Dresden) * Deutscher * Geboren * Mann Navigationsmenü Meine Werkzeuge * Nicht angemeldet * Diskussionsseite * Beiträge * Benutzerkonto erstellen * Anmelden Namensräume * Artikel * Diskussion Varianten ausgeklappt eingeklappt Ansichten * Lesen * Bearbeiten * Quelltext bearbeiten * Versionsgeschichte Weitere ausgeklappt eingeklappt Suche _____________________ Suchen Artikel Navigation * Hauptseite * Themenportale * Zufälliger Artikel Mitmachen * Artikel verbessern * Neuen Artikel anlegen * Autorenportal * Hilfe * Letzte Änderungen * Kontakt * Spenden Werkzeuge * Links auf diese Seite * Änderungen an verlinkten Seiten * Spezialseiten * Permanenter Link * Seiteninformationen * Artikel zitieren * Wikidata-Datenobjekt Drucken/exportieren * Buch erstellen * Als PDF herunterladen * Druckversion In anderen Projekten * Commons In anderen Sprachen Links hinzufügen * Diese Seite wurde zuletzt am . Oktober um : Uhr bearbeitet. * Abrufstatistik · Autoren Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Informationen zu den Urhebern und zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Beding



ngen Wahlkreis : Koblenz Bundestagswahlkreis -.svg Staat Deutschland Bundesland Rheinland-Pfalz Wahlkreisnummer Wahlberechtigte Wahlbeteiligung , % Wahldatum . September Wahlkreisabgeordneter Name Foto des Abgeordneten Josef Oster Partei CDU Stimmanteil , % Der Wahlkreis Koblenz (Wahlkreis , bei den Bundestagswahlen und Wahlkreis ) ist seit ein Bundestagswahlkreis in Rheinland-Pfalz. Er umfasst die kreisfreie Stadt Koblenz, die Stadt Bendorf sowie die Verbandsgemeinden Rhein-Mosel, Vallendar und Weißenthurm aus dem Landkreis Mayen-Koblenz und aus dem Rhein-Lahn-Kreis die Stadt Lahnstein, die Verbandsgemeinde Loreley sowie von der Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau die Gemeinden Arzbach, Bad Ems, Becheln, Dausenau, Fachbach, Frücht, Kemmenau, Miellen und Nievern.^ Seit wurde der Wahlkreis stets von den Direktkandidaten der CDU gewonnen. Inhaltsverzeichnis * Bundestagswahlen * . Bundestagswahl * . Bundestagswahl * . Bundestagswahl * . Bundestagswahl * . Bundestagswahl * Wahlkreissieger * Wahlkreisgeschichte * Weblinks * Einzelnachweise BundestagswahlenBearbeiten | Quelltext bearbeiten Bundestagswahl Bearbeiten | Quelltext bearbeiten Die Bundestagswahl fand am Sonntag, dem . September , statt.^ Direktkandidat^ Partei Erststimmen Zweitstimmen in % in % Josef Oster CDU , , Thorsten Rudolph SPD , , Carsten Dittmann AfD , , Markus Wieseler FDP , , Lena Etzkorn GRÜNE , , Oliver Antpöhler-Zwiernik DIE LINKE , , Kathrin Laymann FREIE WÄHLER , , Michael Brüggemann Die PARTEI , , – PIRATEN – , Carolin Schmidt ÖDP , , – NPD – , – V-Partei – , – MLPD – , Mark Schneider dieBasis , , – DiB – , – LKR – , – Die Humanisten – , – Tierschutzpartei – , – Team Todenhöfer – , Roman Snegur Volt , , Alexandra Sayn Klimaliste RLP , – Bundestagswahl Bearbeiten | Quelltext bearbeiten Die Bundestagswahl fand am Sonntag, dem . September , statt. Direktkandidat^ Partei Erststimmen Zweitstimmen in % in % Josef Oster CDU , % , % Detlev Pilger SPD , % , % Florian Glock FDP , % , % Thomas Damson AfD , % , % Patrick Zwiernik GRÜNE , % , % Ulrich Lenz LINKE , % , % Andreas Werner Müller Die PARTEI , % , % Stefan Scheer Freie Wähler , % , % Marieluise Charlotte Salm PIRATEN , % , % — V-Partei — , % — ÖDP — , % — NPD — , % — BGE — , % — MLPD — , % Bundestagswahl Bearbeiten | Quelltext bearbeiten Die Bundestagswahl fand am Sonntag, dem . September , statt.^ Es traten Parteien in Rheinland-Pfalz landesweit gegeneinander an. Dies entschied der Landeswahlausschuss in einer öffentlichen Sitzung am . Juli in Mainz.^ Damit erhielten alle Parteien eine Zulassung, die fristgerecht bis zum . Juli ihre Landeslisten und weitere Unterlagen eingereicht hatten.^ Die Reihenfolge der zugelassenen Landeslisten auf dem Stimmzettel richtet sich zunächst nach der Zahl der Zweitstimmen, die die jeweilige Partei bei der letzten Bundestagswahl im Land erreicht hat (Listenplätze – ): CDU, SPD, FDP, GRÜNE, Die Linke, PIRATEN, NPD, REP, ÖDP und MLPD. Neu kandidierende Listen schließen sich in alphabetischer Reihenfolge ihres Namens an (Listenplätze – ): Alternative für Deutschland (AfD), Bürgerbewegung pro Deutschland (pro Deutschland), Freie Wähler und die Partei der Vernunft. Direktkandidat^ Partei Erststimmen Zweitstimmen in % in % Michael Fuchs CDU , , Detlev Pilger SPD , , Martin Kaschny FDP , , Josef Winkler GRÜNE , , Bettina Lau LINKE , , Heiko Müller PIRATEN , , — NPD — , — REP , ? — ÖDP — , — MLPD — , — AfD — , — pro — , Deutschland Stephan Wefelscheid Freie Wähler , , — PDV — , Detlev Pilger konnte über die Landesliste der SPD in den Bundestag einziehen.^ Bundestagswahl Bearbeiten | Quelltext bearbeiten Bei der Bundestagswahl waren . Einwohner wahlberechtigt und hatte bei einer Wahlbeteiligung von , % folgendes Ergebnis: Erststimmen Zweitstimmen Bundestagswahl Direktkandidat Partei in % in % Zweitstimmen in % Michael CDU , , , Fuchs Ursula SPD , , , Mogg Markus Falk FDP , , , Josef GRÜNE , , , Winkler Wolfgang «


Oder vielleicht ist es doch nicht so erfreulich, wenn man von Nur hier bestellen solch eine Mail erhält... Denn schließlich handelt es sich bei solchen Mails definitiv um Spam!

Verschieben Sie solche Mail direkt in den Spam-Ordner.

Weitere Artikel zum Thema Spam und Co., die Sie auch interessieren könnten...

Mittteilung Ihrer Sparkasse

Sicherheitsupdate 10/4/2021

Sicherheits-Warnung 10/2/2021

Zeitnahe Änderung unserer Sicherheitsverfahren

Wir suchen Vertreter in Europa