Veröffentlicht am: 04.01.2022 um 07:59 Uhr:

Spam und Co.: Ihre Sparkasse informiert

Wie wahrscheinlich ist es wohl, dass diese Mail "echt" ist?

Sparkasse Abteilung für Sicherheit schreibt im Mailtext:


» Sehr geehrter Kunde

in Ihrem Elektronischen Postfach haben wir für Sie wichtige Informationen eingestellt. Wir benötigen Ihre aktive Unterstützung, damit Ihre Kundenverbindung in bewährter Weise fortgeführt werden kann.

Was müssen Sie jetzt tun?
Bitte lesen Sie die Nachricht und die entsprechenden Anhänge in Ihrem Elektronischen Postfach. Diese können Sie ganz einfach einsehen: Melden Sie sich im Online-Banking oder in der App „Sparkasse“ an und klicken Sie auf den Briefumschlag.

Anschließend bitten wir um Ihre zeitnahe Zustimmung zu unseren Bedingungswerken. Die Zustimmung können Sie ebenso mit nur wenigen Klicks im Online-Banking oder in unserer Sparkassen-App vornehmen.

Wir danken im Voraus für Ihre Unterstützung und freuen uns auf eine weiterhin vertrauensvolle Zusammenarbeit!


Jetzt zustimmen




Freundliche Grüße
Ihre Sparkasse Unstrut-Hainich



Ihr/e Ansprechpartner/in


Heike Wendemuth, Geschäftsstellenleiterin

03601 / 495 - 430

E-Mail schreiben





Zur Abmeldung


Impressum


Kontakt

Zur Webseite


Datenschutz


Daten ändern



Verantwortlich: Sparkasse Unstrut-Hainich, Anstalt des öffentlichen Rechts • Untermarkt 18 • 99974 Mühlhausen
Tel 03601 495-0 • Fax 03601 495-199 • info@spk-uh.de • Vorsitzender des Vorstandes: Christian Blechschmidt
Mitglied des Vorstandes: Karl-Heinz Leister • Zuständige Aufsichtsbehörde für die Zulassung:
Europäische Zentralbank, Sonnemannstraße 20, 60314 Frankfurt am Main · Zuständige Aufsichtsbehörde
für den Verbraucherschutz: Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, Graurheindorfer Str. 108, 53117 Bonn
und Marie-Curie-Str. 24-28, 60439 Frankfurt am Main • Handelsregister: HRA 400 989 beim Amtsgericht Jena •
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 159565492 «


Rufen Sie Ihr Elektronisches Postfach nie mit Hilfe solcher Mails auf. - Es riecht doch sehr nach einem Phishing-Versuch, bei dem jemand Ihre Online-Banking-Daten ergaunern möchte.

Vermutlich werden Sie mit Hilfe des Links in der Mail auf eine gefälchste Login-Seite geführt und sollen dort Ihre Daten eingeben. Und schon hat der Betrüger Ihre Daten...

Geben Sie daher die Daten immer von Hand ein, so können Sie sehr sicher sein, dass Sie auch wirklich auf der Login-Seite Ihrer Sparkasse landen.

Weitere Artikel zum Thema Spam und Co., die Sie auch interessieren könnten...

nitro INTERnet Apotheke

Mittteilung Ihrer Sparkasse

Sicherheitsupdate 10/4/2021

Sicherheits-Warnung 10/2/2021

Zeitnahe Änderung unserer Sicherheitsverfahren