Veröffentlicht am: 20.03.2022 um 08:54 Uhr:

Spam und Co.: Wichtige Mitteilung

Und sie versuchen es immer wieder. Wie zum Beispiel mit dieser Mail von: Sparkasse Mitteilung - davolure@24studypoint.com

Und trotzdem sind und bleiben solche Mails ein Betrugsversuch...

» Sehr geehrter Kunde,

Durch die neuen Änderungen des Bundes sind wir die Zahlungsdienstleister dazu hingewiesen worden in regelmäßigen Abständen Daten unserer Kunden zu verifizieren.

Wir als Ihr Kreditinstitut haben die Aufforderungen durchgeführt.

Mit der Authentifizierung können unsere Sparkassen-Kunden Ihre Daten für die Verifizierung ganz bequem durchführen.

Anschließend werden die von Ihnen eingetragenen Details an einen unserer Kundenberater überreicht und vervollständigt.

Die Authentifizierung muss bis zum 31.03.2022 abgeschlossen werden. Wir bitten Sie daher diese Verifizierung in nächster Zeit durchzuführen. Andernfalls werden elementare Funktionen Ihres Onilne-Bankings temporär eingeschränkt.

Wir bedanken uns für Ihre Aufmerksamkeit.


Ihr Ansprechpartner:

Unser 24h Service ist taglich für Sie da.

More 43 5 0180 5553232

MoreE-mail schreiben

Zur Bestätigung «


Vieles spricht dafür, dass solche Mails ein Phishing-Versuch sind und Sie deshalb solche Mails am besten direkt in den Spam-Ordner verschieben sollten.

Beim Phishing versuchen Betrüger an Ihre Login-Daten von Ihrem Online-Konto zu gelangen, indem sie eine gefälschte Anmelde-Seite in solch einer Mail verlinkt haben. Dort sollen Sie sich dann vermeintlich anmelden und geben somit den Betrügern Ihre Daten bekannt...

Sein Sie bei solchen Mails immer skeptisch!

Weitere Artikel zum Thema Spam und Co., die Sie auch interessieren könnten...

... bestellen sie rezeptfei via Bank?berweisung

... jetzt einkaufen

... serioes anfordern

Finanzierung

Finanzierung