Veröffentlicht am: 05.04.2022 um 11:48 Uhr:

Spam und Co.: ... bestellen sie rezeptfei per Mastercard

Ist es nicht schön, dass ein gewisser Dr. Bettelheim - fredick@restoem.com - solche Angebote verschickt?

» Guten Abend [...],

[...] Hier zur diskreten Website.

Doktor Potenzmittel | Online-Apotheke


e: Araber Vater: Mazoud Mutter: Nigra II Mutter-Vater: O'Bajan I- Geschlecht: Stute Geburtsjahr: Land: Deutschland Farbe: Schimmel Züchter: Heinz-Rüdiger und Sigrid Merz Nigra Zscheiplitz (* ) war eine typvolle Araberstute, die hervorragende Nachkommen brachte. Sie wurde ursprünglich als Arabisches Vollblut geführt. Nachträglich wurde jedoch erkannt, dass sie geringe Fremdblutanteile führte. Deshalb wurde sie und ihre Nachkommen in die Rassegruppe Araber umgruppiert.^ AbstammungBearbeiten | Quelltext bearbeiten Nigra Zscheiplitz wurde auf dem Vorkriegsgestüt Röblingen gezogen. Ihre Mutter war die geborene Schimmelstute Nigra II aus der Stutenfamilie der geborenen Czebessie II, einer der Gründerstuten der Weiler Araberzucht. Der Vater von Nigra II war Obajan I. Der Vater von Nigra Zscheiplitz war Mazoud und stammte von Obajan I. Nigra Zscheiplitz war demzufolge ingezogen auf Obajan I.^ ZuchtstuteBearbeiten | Quelltext bearbeiten Beispiele für bekannte Nigra Zscheiplitz-Nachkommen: * Ahmet Ibn Ali () von Ali (or. Ar.) * Harun Al Raschid (), aus einer Anpaarung mit Hassan, bekannter Deckhengst, der unter anderem über seine Tochter Kassette^ großen Einfluss auf die Trakehnerzucht ausübte^ * Nigra III ()^ EinzelnachweiseBearbeiten | Quelltext bearbeiten . ? Araber Zuchtverband für Sportpferde arabischer Abstammung e.V. (ZSAA) . ? Nigra Zscheiplitz, allbreedpedigree.com . ? Kassette, Trakhenergestüt Hämelschenburg . ? Harun Al Raschid, rimondo.com . ? Nigra III Abgerufen von „ Kategorie: * Stute Navigationsmenü Meine Werkzeuge * Nicht angemeldet * Diskussionsseite * Beiträge * Benutzerkonto erstellen * Anmelden Namensräume * Artikel * Diskussion Deutsch Ansichten * Lesen * Bearbeiten * Quelltext bearbeiten * Versionsgeschichte Weitere Suche _____________________ Suchen Artikel Navigation * Hauptseite * Themenportale * Zufälliger Artikel Mitmachen * Artikel verbessern * Neuen Artikel anlegen * Autorenportal * Hilfe * Letzte Änderungen * Kontakt * Spenden Werkzeuge * Links auf diese Seite * Änderungen an verlinkten Seiten * Spezialseiten * Permanenter Link * Seiteninformationen * Artikel zitieren * Wikidata-Datenobjekt Drucken/exportieren * Buch erstellen * Als PDF herunterladen * Druckversion In anderen Sprachen Links hinzufügen * Diese Seite wurde zuletzt am . Dezember um : Uhr bearbeitet. * Abrufstatistik · Autoren Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Informationen zu den Urhebern und zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Wikipedia® ist eine eingetragene Marke der Wikimedia Foundation Inc. * Datenschutz * Über Wikipedia * Impressum * Mobile Ansicht * Entwickler * Statistiken * Stellungnahme zu Cookies * Wikimedia Foundation * Powered by MediaWiki References Visible links . . . . . . . . . . . Araber . Stute . Deutschland . Schimmel (Pferd) . Arabisches Vollblut . Araber (Pferd) . . Abschnitt bearbeiten: Abstammung . Abschnitt bearbeiten: Abstammung . Röblingen am See . Haupt- und Landgestüt Marbach . . Abschnitt bearbeiten: Zuchtstute . Abschnitt bearbeiten: Zuchtstute . Hauptgestüt Trakehnen . . . . Abschnitt bearbeiten: Einzelnachweise . Abschnitt bearbeiten: Einzelnachweise . . . . . . . . . . . . Wikipedia:Kategorien . Kategorie:Stute . Diskussion über Änderungen von dieser IP-Adresse n . Eine Liste der Bearbeitungen, die von dieser IP-Adresse gemacht wurden y . Wir ermutigen dich dazu, ein Benutzerkonto zu erstellen und dich anzumelden. Es ist jedoch nicht zwingend erforderlich. . Anmelden ist zwar keine Pflicht, wird aber gerne gesehen. o . Seiteninhalt anzeigen c . Diskussion zum Seiteninhalt (Seite nicht vorhanden)
Francisco Xavier Lopes da Cruz (* . Dezember in Maubara, Portugiesisch-Timor) ist ein ehemaliger Politiker aus Osttimor und Mitglied der UDT. Später war er Botschafter Indonesiens. LebenBearbeiten | Quelltext bearbeiten Die Mutter von Lopes da Cruz gehört zur Oliveira-Familie, die in Ossu während der japanischen Besetzung mit den Japanern kollaborierte. Direkt involviert waren seine Onkels.^ In Soibada studierte Lopes da Cruz bei den Jesuiten im Priesterseminar Nossa Senhora da Fatima, beendete es aber nicht. Danach studierte er Philosophie an der Universität von Macau und diente in der portugiesischen Armee als Unteroffizier in Mosambik im Kampf gegen die FRELIMO.^ Lopes da Cruz war Mitglied der Acção Nacional Popular, der portugiesischen Einheitspartei.^ Später wurde er Zollbeamter und Direktor der A Voz de Timor, der ersten Zeitung der Kolonie.^ Nach der Nelkenrevolution in Portugal sollte Portugiesisch-Timor in die Unabhängigkeit entlassen werden. In der Kolonie entstanden politische Parteien, darunter die União Democrática Timorense (UDT) zu deren Mitbegründern Lopes da Cruz gehörte. Zu dieser Zeit war er Zollbeamter. Dem Gründungspräsident Mário Carrascalão wurden zu enge Verbindungen zur alten portugiesischen Diktatur nachgesagt, weswegen er zurücktreten musste. Lopes da Cruz wurde der neue Präsident der UDT.^ Er forderte eine schrittweise Heranführung Portugiesisch-Timors an die Unabhängigkeit. Innerhalb von zehn bis fünfzehn Jahren sollte Portugal die ehemalige Kolonie soweit entwickeln, dass sie als souveräner Staat überlebensfähig wäre. Allerdings zeigte Portugal wenig Interesse an dieser Idee.^ Im August versuchte die UDT mit einem Putsch in der Kolonie Portugiesisch-Timor die Macht zu übernehmen. Man wollte damit auch Indonesien einen Vorwand zur Intervention nehmen, die drohten die „kommunistische“ FRETILIN im Land zu vertreiben. Lopes da Cruz selbst wurde von den UDT-Führern João Viegas Carrascalão und Domingos de Oliveira verhaftet, da man ihn der Zusammenarbeit mit Indonesien verdächtigte.^ Die FRETILIN konnte sich aber im kurzen Bürgerkrieg durchsetzen und die Kontrolle übernehmen. Aufgrund der indonesischen Bedrohung rief die FRETILIN am . November einseitig die Unabhängigkeit von Portugal aus. Viele UDT-Anhänger waren in das indonesische Westtimor geflohen und dienten mit Anhängern der APODETI nun als Legitimation zur Annexion Osttimors. Am . Dezember begann Indonesien mit einer groß angelegten Invasion Osttimors und besetzte das Land. Am . Mai verabschiedete eine vom indonesischen Geheimdienst ausgewählte Volksversammlung^ mit allen Stimmen^ eine Petition für den Anschluss an den Nachbarstaat ohne Referendum. Lopes da Cruz gehörte zur Delegation, die die Petition an den indonesischen Präsident Suharto überbrachten.^ Am . Juli wurde Osttimor offiziell von Indonesien als die . Provinz Timor Timur eingegliedert. Am . August wurde Lopes da Cruz zum Vize-Gouverneur Timor Timurs ernannt. Er behielt das Amt inne bis und wurde dann vom indonesischen Brigadegeneral A B Saridjo abgelöst.^ Für Suharto war Lopes da Cruz Sonderberater für Osttimor. Während des Unabhängigkeitsreferendums in Osttimor setzte sich Lopes da Cruz als Generalsekretär der Volksfront Osttimor (indonesisch Barisan Rakyat Timor Timur BRTT) weiter für einen Verbleib des Landes bei Indonesien ein. Er war auch Besitzer der Suara Timor Timur, der einzigen privaten Zeitung in Osttimor.^ Von bis war Lopes da Cruz Botschafter Indonesiens in Griechenland. Später war er Botschafter Indonesiens in Portugal.^ Lopes da Cruz ist im Besitz der letzten Flagge Portugals, die über der Kolonie Timor wehte. Er hütet sie als Reliquie.^ In einem Interview von verteidigte er weiter die damalige indonesische Besetzung Osttimors. Die meisten Timoresen seien durch Kämpfe mit anderen Timoresen ums Leben gekommen. Bevor sich Indonesien entschuldigen müsse, solle sich Portugal für seinen Abzug aus Timor entschuldigen.^ Siehe auchBearbeiten | Quelltext bearbeiten * Geschichte Osttimors EinzelnachweiseBearbe «


Spam ist Spam und wird nicht besser, wenn sie von einem Dr. Bettelheim stammen soll...

Am besten markieren Sie solche Mails in Ihrem Mailprogramm als Spam, so dass diese zukünftig vom Programm automatisch erkannt und aussortiert werden...

Weitere Artikel zum Thema Spam und Co., die Sie auch interessieren könnten...

Fakeshop - salomonaschweiz.com

Fakeshop - lasportivaosterreich.at

... blutjunges Teeni zaehmen...

..., COVID = Impotenz?

... WEB Apotheke