Veröffentlicht am: 23.06.2022 um 13:29 Uhr:

Spam und Co.: ... klicken zur Apotheke

Interessant, dass eine Dr. Susanne mit folgender Mailadresse rodi@butikskylar.se Werbemails für eine Online-Apotheke versendet... Aber Vorsicht, bei den Mails handelt es sich um Spam und vermutlich um eine Betrugsmasche...

» Guten Abend ...,

... Ihre Testsieger Apotheke.

Doktor Potenzmittel | Online-Apotheke


despost Berlin aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie Zur Navigation springen Zur Suche springen Der Briefmarken-Jahrgang der Deutschen Bundespost Berlin umfasste neun Sondermarken. In diesem Jahr wurden in Berlin keine Dauermarken herausgegeben. Der Nennwert der Marken betrug , DM; dazu kamen , DM als Zuschlag für wohltätige Zwecke. Inhaltsverzeichnis * Liste der Ausgaben und Motive * Siehe auch * Literatur * Weblinks Liste der Ausgaben und MotiveBearbeiten | Quelltext bearbeiten Legende * Bild: Eine bearbeitete Abbildung der genannten Marke. Das Verhältnis der Größe der Briefmarken zueinander ist in diesem Artikel annähernd maßstabsgerecht dargestellt. * Beschreibung: Eine Kurzbeschreibung des Motivs und/oder des Ausgabegrundes. Bei ausgegebenen Serien oder Blocks werden die zusammengehörigen Beschreibungen mit einer Markierung versehen eingerückt. * Wert: Der Frankaturwert der einzelnen Marke in Pfennig. Ein „+“ bedeutet, dass es sich um eine Zuschlagsmarke handelt (= Frankaturwert + Spende). * Ausgabedatum: Das Datum des erstmaligen Verkaufs dieser Briefmarke. * Gültig bis: Das Datum, an dem die Gültigkeit endete. * Auflage: Soweit bekannt, wird hier die zum Verkauf angebotene Anzahl dieser Ausgabe angegeben. * Entwurf: Soweit bekannt, wird hier angegeben, von wem der Entwurf dieser Marke stammt * Mi.-Nr.: Diese Briefmarke wird im Michel-Katalog unter der entsprechenden Nummer gelistet. +----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------+ |Sondermarken | |----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------| | | |Werte in |Ausgabe- | | | | | |Bild |Beschreibung |Pfennig |datum |gültig bis|Auflage |Entwurf |Mi.-Nr. | | | | |() | | | | | |-----------------+----------------------------------------+------------+-----------+----------+-----------+----------+------------| | |Stapellauf der MS Berlin | | | | | | | | | | | | | | | | |DBPB | * Die MS Berlin, zuvor MS | | |. | | | | |MS Berlin.jpg | Gripsholm unter schwedischer| |. März |Dezember |.. |Schulz | | | | Flagge, bei ihrem Stapellauf| | | | | | | | | und ihrer Umbenennung nach Umbau| | | | | | | | | | | | | | | | |-----------------+----------------------------------------+------------+-----------+----------+-----------+----------+------------| | | * Die MS Berlin, zuvor MS | | | | | | | |DBPB | Gripsholm unter schwedischer | | |. | | | | |MS Berlin.jpg | Flagge, bei ihrem Stapellauf und| |. März |Dezember |.. |Schulz | | | | ihrer Umbenennung nach Umbau | | | | | | | | | | | | | | | | |-----------------+----------------------------------------+------------+-----------+----------+-----------+----------+------------| |DBPB |Zum . Todestag von Wilhelm | | | | | | | |Wilhelm |Furtwängler (–) | |. |Dezember |.. |Leon | | |Furtwängler.jpg | | |September | | |Schnell | | | | Dirigent und Komponist | | | | | | | |-----------------+----------------------------------------+------------+-----------+----------+-----------+----------+------------| |DBPB |Deutscher Bundestag in Berlin | | |. | | | | |Deutscher | | |. Oktober|Dezember |.. |Rudolf | | |Bundestag.jpg | * Bundesadler und Wappen | | | | |Gerhardt | | | | Berlins | | | | | | | |-----------------+----------------------------------------+------------+-----------+----------+-----------+----------+------------| |DBPB | | | |. | |Rudolf | | |Deutscher | * Bundesadler und Wappen Berlins | |. Oktober|Dezember |.. |Gerhardt | | |Bundestag.jpg | | | | | | | | |-----------------+----------------------------------------+------------+-----------+----------+-----------+----------+------------| | |Tag der Briefmarke | | | | | | | | | | | | | | | | |DBPB | Preußischer Feldpostillon, um| | |. | |Alfred | | |Preussischer | |+ |. Oktober|Dezember |. |Goldammer | | |Postillon.jpg | | | | | | | | | | Zuschlagmarke zugunsten | | | | | | | | | der Philatelie | | | | | | | |-----------------+----------------------------------------+--
itwitz ..Koordinaten: ° ? ? N, ° ? ? O Höhe: m ü. NHN Einwohner: (. Mai )^ Postleitzahl: Vorwahl: IMG Ortsansicht Häusles ist ein Gemeindeteil des Marktes Mitwitz im oberfränkischen Landkreis Kronach in Bayern. Inhaltsverzeichnis * Geographie * Geschichte * Einwohnerentwicklung * Sehenswürdigkeiten * Weblinks * Einzelnachweise GeographieBearbeiten | Quelltext bearbeiten Der Weiler Häusles liegt etwa Kilometer südöstlich von Coburg im Leutendorfer Forst oberhalb des Steinachtales. GeschichteBearbeiten | Quelltext bearbeiten Elisabeth, die Äbtissin des Zisterzienserklosters Sonnefeld, veräußerte die klostereigene Wüstung „Hewsslins“ an fünf Bauern. Diese mussten einen jährlichen Zins entrichten und die klostereigenen Wälder zu Leutendorf betreuen, in denen sie das Forstrecht besaßen. Außerdem hatte das Kloster das Recht auf den zehnten Teil der landwirtschaftlichen Erträge. Nach der Auflösung des Klosters Sonnefeld hatte das Amt Sonnefeld von Sachsen-Coburg die Zentherrschaft inne.^ wurde Häusles als „Heusles“ im Urbar des Klosters erwähnt. Der Ortsname steht für Haus und Hof.^ Nach dem Tod von Herzog Albrecht im Jahr kam Häusles als Exklave des Amtes Sonnefeld im Jahr zu Sachsen-Hildburghausen. gelangte das Amt Sonnefeld gemäß dem Teilungsvertrag zu Hildburghausen wieder zu Sachsen-Coburg. Häusles war nach Mitwitz gepfarrt, wohin auch die Kinder zur Schule gingen.^ Mitte des . Jahrhunderts wurde Häusles ein Ortsteil von Leutendorf, wo sich auch die neu errichtete Schule befand. Häusles wurde mit Leutendorf am . Juli aus dem Landkreis Coburg in den Landkreis Kronach umgegliedert.^ Am . Januar wurde Häusles mit Leutendorf nach Mitwitz eingegliedert. hatte der Weiler Einwohner und Wohnhäuser.^ wurde eine neue -kV-Leitung zwischen Remptendorf und Redwitz an der Rodach in Betrieb genommen, die an Häusles in rund hundert Meter Entfernung vorbeiführt. EinwohnerentwicklungBearbeiten | Quelltext bearbeiten Jahr Einwohnerzahl ^ ^ ^ ^ ^ SehenswürdigkeitenBearbeiten | Quelltext bearbeiten In der Liste der Baudenkmäler in Mitwitz sind für Häusles neun Grenzsteine aufgeführt WeblinksBearbeiten | Quelltext bearbeiten Commons: Häusles – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien * Häusles in der Ortsdatenbank des bavarikon, abgerufen am . Dezember . EinzelnachweiseBearbeiten | Quelltext bearbeiten . ? ^a ^b ^c Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung (Hrsg.): Amtliches Ortsverzeichnis für Bayern, Gebietsstand: . Mai . Heft der Beiträge zur Statistik Bayerns. München November , DNB X, S. (Digitalisat). . ? Rudolf Pfadenhauer und Heinz Köhler: Jahre Mitwitz, Dokumentation zur Geschichte von Mitwitz und Neundorf. Markt Mitwitz , S. . . ? Horst Graßmuck: Die Ortsnamen des Landkreises Coburg. Inaugural-Dissertation der Universität Erlangen , S. . . ? ^a ^b Rudolf Pfadenhauer und Heinz Köhler: Jahre Mitwitz, Dokumentation zur Geschichte von Mitwitz und Neundorf. Markt Mitwitz , S. . ? Verordnung zur Neugliederung Bayerns in Landkreise und kreisfreie Städte vom . Dezember . ? Bayerisches Statistisches Landesamt (Hrsg.): Ortschaften-Verzeichnis für den Freistaat Bayern nach der Volkszählung vom . Juni und dem Gebietsstand vom . Januar . Heft der Beiträge zur Statistik Bayerns. München , Abschnitt II, Sp. (Digitalisat). . ? Bayerisches Statistisches Landesamt (Hrsg.): Amtliches Ortsverzeichnis für Bayern – Bearbeitet auf Grund der Volkszählung vom . September . Heft der Beiträge zur Statistik Bayerns. München , DNB , Abschnitt II, Sp. (Digitalisat). . ? Bayerisches Statistisches Landesamt (Hrsg.): Amtliches Ortsverzeichnis für Bayern. Heft der Beiträge zur Statistik Bayerns. München , DNB , S. (Digitalisat). Wappen von Nordhalben Gemeindeteile des Marktes Mitwitz Angerwustung | Bächlein | Bätzenwustung | Bohlswustung | Burgstall | Dickenwustung | Froschgrün | Haderleinswustung | Häusles | Hof an der Steinach | Horb an der Steinach | Hütte «


Welcher Testsieger hat es nötig, dass man so für ihn Werbung macht. Zumal ungewünschte Werbemails in Deutschland auch noch verboten sind!

Und was hat eigentlich der Text mit dem Testsieger zu tun? Nichts!

Solche Mails sind Spam und daher sollten Sie diese auch als Spam behandeln.

Weitere Artikel zum Thema Spam und Co., die Sie auch interessieren könnten...

... Liebessteigerung ohne anstrengenden Arzt

Erinnerung: Volltanken bitte

... fordern sie re:zeptf:rei via dsikreter Bezahlung

Fwd: ... sehr langweilig im Bett?

Fwd: ... nervig im Bett?!