Veröffentlicht am: 10.09.2022 um 22:56 Uhr:

Spam und Co.: ... kaufen sie rezptfrei via Ueberweisung

Ist der gewählte Absender-Name eine Aussage zum Absender? - Gute Errektion - rhianons@legamissionaria.it - will Ihnen also eine niederländische Online-Apotheke näher bringen...

» Hallo ...,

..., kennst D&u eigentlich sc!hon die einf@ache Weise, u#m echte Liebestabs im WorldWideWeb anonym und ohne Zollpr$obleme anzufordern?

http://www.rezeptfrei-bestellung.nl

Mit gesundem Gruss
Dr. Rhianons Mohnfeld «


Es freut uns sicher, dass Dr. Rhianons Mohnfeld eine gute Errektion hat...

Aber Werbung, die ungefragt versandt wird, ist a) sicher unerwünscht und b) nicht rechtens.

Und wenn man dann auch noch feststellt, dass zeitgleich zur Mail der Shop im Internet erstellt wurde, dann kann man doch recht sicher von einem Fakeshop ausgehen...

Werfen Sie diese und ähnliche Mails am besten direkt in den Papierkorb oder markieren Sie diese in Ihrem Mailprogramm als Spam. So werden zukünftige Mails dieser Art vom Programm automatisch erkannt und aussortiert.

Geben Sie Betrügern keine Chance!

Weitere Artikel zum Thema Spam und Co., die Sie auch interessieren könnten...

Schwer aktiv: Pharmacy2U Limited

Ihre freundliche Aufmerksamkeit bitte.

Darlehen Angebot

... blutjunges Teeny-Maedchen verfuehren...

... Klick Gl?ck