Veröffentlicht am: 07.09.2022 um 16:59 Uhr:

Spam und Co.: Fakeshop - hokaschuh.com

Schuhe der Marke HOKA bei hokaschuh.com? - Eventuell ist dies keine gute Idee...

Homepage des Fakeshops hokaschuh.com

Wie man auf die Idee kommen könnte, dass hokaschuh.com evtl. ein Fakeshop sein könnte? Ganz einfach:

* Wenn Sie den Begriff "Anmelden" nutzen, würden Sie dann auch den Begriff "Register" für die Anlage eines neuen Kontos nutzen, oder doch eher einen anderen Begriff?

* Schauen Sie sich mal die Links hinter den Socialmedia Icons an. - Schauen schon merkwürdig aus und führen nicht wirklich zu einem vernünftigen Ziel...

* Wie finden Sie den Satz: "Ihre Zufriedenheit ist unsere Verfolgung."?

* Ein Link "Impressum & Kontakt", der zwar auf eine Kontaktseite führt, die aber kein Impressum beinhaltet, ist auch mehr als kundenunfreundlich!

* Die Sitemap ist doch recht lustlos gestaltet. Damen findet man auf anhieb, aber nach Herren muss man schon genauer suchen...

* Und nun die entscheidende Frage: Wer steckt eigentlich hinter hokaschuh.com? Name und Firmenanschrift sind Pflichtangaben, fehlen aber auf der Website...


Lassen Sie sich nicht von vermeintlichen Schnäppchenpreisen blenden.

Fakeshops verkaufen Ihnen für Geld entweder gar nichts oder nur qualitativ minderwertige Ware.

Und, denken Sie immer daran, Sie geben Ihre Kreditkartendaten aus der Hand!

Geben Sie Betrügern keine Chance!

Weitere Artikel zum Thema Spam und Co., die Sie auch interessieren könnten...

Fakeshop - rickowenswien.com

Kampagne Betrügereien per WhatsApp

HAN Crude Oil

... klicken zur Apotheke

... Liebessteigerung ohne anstrengenden Arzt