Veröffentlicht am: 27.12.2022 um 08:15 Uhr:

Spam und Co.: Spende der Berggruen Stiftung

Wie glaubwürdig mag wohl eine Mail mit dem Betreff "Spende der Berggruen Stiftung" sein, wenn der Absender wie folgt lautet: Berggruen foundation - ""@cimenta.cl?

» Hallo, ich bin Berggruen Nicolas, CEO von Berggruen Holdings. Sie wurden für eine Spende/Investitionsgelder in Höhe von 17.500.000 € ausgewählt. Ich weiß nicht, wie schwer es heutzutage ist, einen Investitionskredit, ein Projekt, einen Privatkredit ohne Sicherheiten zu bekommen. Mit diesem Spenden-/Investmentfonds brauchen Sie sich also nicht mehr um einen Kredit zu bemühen.

Kontaktieren Sie mich für weitere Informationen unter meiner privaten E-Mail-Adresse: drnicolasberggruenivest@gmail.com

Grüße

Berggruen Nicolas
Vorsitzende
Berggruen Stiftung «


Klingt toll, oder? - Aber lassen Sie sich nicht blenden. Bei der Mail handelt es sich um Spam!

Und Spam gehört direkt aussortiert...

Weitere Artikel zum Thema Spam und Co., die Sie auch interessieren könnten...

Fakeshop - guenstigrezeptfrei.de

Für die Milch der menschlichen güte.

Fakeshop - puma-ch.com

Fakeshop - pumadeutschland.de

... kaufen sie rezptfrei per Banküberweisung