Veröffentlicht am: 20.01.2023 um 18:55 Uhr:

boot Düsseldorf: Dienstag, 24. Januar 2020 ab 17 Uhr (Halle 14/Stand A40) - Segellegende Catherine Chabaud über das gemeinsame Erbe der Ozeane und internationale Meeres-Schutzgebiete

Düsseldorf/Hamburg, 19. Januar 2023. Die französische Segellegende Catherine Chabaud wird mit aktuellen Nachrichten aus der Politik zur Einrichtung von weltweiten Meeresschutzgebieten das Ocean Forum im Rahmen der love your ocean Initiative auf der boot in Düsseldorf eröffnen. Chabauds Engagement für den Umweltschutz wurde während ihrer spektakulären Segelregatten geweckt, heute kämpft sie als Abgeordnete im Europäischen Parlament für den größten und wichtigsten Lebensraum auf diesem Planeten. Neben Chabaud wird zum gleichen Thema auch der Direktor des World Ocean Institutes, Prof. Dr. Ronán Long, sprechen. Die Gewinnerin des ocean tribute Award 2022, Polina Vasilenko des Start-ups HelioRec, stellt die ersten schwimmenden Klein-Solarkraftwerke für Küstengewässer vor.

Ocean Forum | Foto: Constanze Tillmann/Messe Düsseldorf
» Mit Kurzvorträgen über die durch den Menschen verursachte Lärmverschmutzung in den Meeren, die Korallenriff Restauration und einer nachhaltigen Sonnencreme, wird das Publikum für die Bedeutung unserer Ozeane und einen besseren Meeresschutz sensibilisiert und zum konkreten Handeln angeregt. Das Ocean Forum, wie auch die gesamte love your ocean Initiative auf der boot Düsseldorf sind eine offizielle Aktivität der Dekade der Ozeanforschung für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (2021-2030). Ziel des Ocean Forums ist es, mehr Bewusstsein zu schaffen und das Engagement sowie die Aktionen und Aktivitäten der Redner mit der Ozeandekade zu verknüpfen.

Im Mittelpunkt des Ocean Forums und der fast 700 Quadratmeter großen love your ocean Fläche mit fast 100 Akteuren stehen die sieben Ziele der UN Ozeandekade, die von der Intergovernmental Oceanographic Commission (IOC) der UNESCO ausgerufen wurden. Die Ozeandekade ist eine einmalige Gelegenheit für alle Meeresakteure auf der ganzen Welt zusammenzukommen und den Meeresschutz durch Meeresforschung nach vorne zu bringen. Die Partnerschaften setzen sich für einen gut funktionierenden, sauberen, produktiven, widerstandsfähigen, nachhaltigen und inspirierenden Ozean ein.

Auf dem love your ocean Gemeinschaftsstand in Halle 14 der boot Düsseldorf tauchen die Messebesucher bereits in einen interaktiven Ozean ein. Realisiert wird die größte Nachhaltigkeitsinitiative im Wassersport von der Messe Düsseldorf gemeinsam mit der Deutschen Meeresstiftung für eine nachhaltige und positive Entwicklung unserer Meere, Ozeane und Gewässer. Der Ozean ist das größte und wichtigste Ökosystem für das Überleben der Menschheit auf der Erde.

Unterstützt wird die Initiative von der Messe Düsseldorf, der Deutschen Meeresstiftung, der Deutschen Postcode Lotterie und dem Bundesverband Wassersportwirtschaft, sowie zahlreichen weiteren engagierten Partnern.

Weitere Informationen: www.ozeandekade.org, www.boot.de; www.meeresstiftung.de «


Quelle: Pressemitteilung der Messe Düsseldorf GmbH vom 19. Januar 2023

Weitere Artikel zum Thema boot Düsseldorf, die Sie auch interessieren könnten...

Wassersport liegt voll im Trend

boot Düsseldorf 2023: Schauspieler und Meeresschützer Hannes Jaenicke hält Laudatio auf ocean tribute Gewinner

blue innovation dock der boot Düsseldorf 2023 präsentiert hochkarätige Sponsoren

Die Welt des Tauchens auf der boot 2023

„Weichen stellen für die Zukunft“