Veröffentlicht am: 09.09.2023 um 08:06 Uhr:

Spam und Co.: Host Europe Kunden aufgepasst!

Aktuell scheinen Betrüger Host Europe Kunden hinters Licht führen zu wollen. Mit dem Betreff "Verlängerung der domainname [Domain-Name] fehlgeschlagen." versenden Sie Mails mit der Absender-Adresse "Host Europe - contact@azurblau.fr"...

» Verlängerung der domainname [Domain-Name] fehlgeschlagen.

Sehr geehrter Kunde,

Aktualisieren Sie Ihre Zahlungsinformationen, um Ihren Domainnamen zu erneuern [Domain-Name].

Wir haben heute versucht, Ihren Domainnamen zu erneuern, aber der Vorgang ist fehlgeschlagen, weil die Zahlungsinformationen nicht aktualisiert wurden.

Um eine Sperrung Ihres Domainnamens zu vermeiden, versuchen Sie bitte, Ihre Informationen zu Ihrer Zahlungsmethode zu aktualisieren.

Erneuern Sie Ihren Domainnamen

WICHTIG: Ohne Zahlung von Ihnen innerhalb von fünf (3) Tagen nach Erhalt dieser E-Mail werden Ihre Dienste dauerhaft gelöscht.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Host Europe GmbH
Kundenservice

Host Europe GmbH • c/o WeWork • Friesenplatz 4 • 50672 Köln • www.hosteurope.de
Gerichtsstand: HRB 28495 • Amtsgericht Köln • Umsatzsteuer.-ID: DE187370678
Geschäftsführer: Paul Ashcroft, Michele Lau, Nicholas Daddario «


Auf den ersten Blick könnte man meinen, dass diese Mail wirklich von Host Europe stammen könnte. Tut sie aber nicht!

Host Europe kennt sicher seine Kunden und würde diese sicher "persönlich" ansprechen und nicht so allgemein, wie der Absender dieser Mail...

Zudem wüsste Host Europe sicher, dass fünf und 3 nicht das gleiche sind...

Hier scheint jemand mit Hilfe der Phishing-Methode Daten von Host Europe Kunden "abfischen" zu wollen.

Fallen Sie nicht auf diesen Trick herein und klicken Sie keinesfalls die in solchen Mails enthaltenen Links.

Geben Sie Betrügern keine Chance!

Weitere Artikel zum Thema Spam und Co., die Sie auch interessieren könnten...

Viel hilft viel!?

Fake-Apotheke (2)

Ihre Zollzahlung ist faellig

ChatGPT - Gefahr durch Fake-Domains

Woran erkennt man gefälschte Mails die angeblich von DHL stammen sollen?