Veröffentlicht am: 07.03.2024 um 09:46 Uhr:

Aachen: Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfallflucht

Am Montagnachmittag (4.3.2024) ist es im Bereich Jülicher Straße/ Lombardenstraße zu einem Unfall gekommen. Dabei wurde ein Fahrradfahrer verletzt.

» Gegen 17 Uhr war der Mann mit seinem Fahrrad auf dem Radweg der Jülicher Straße stadteinwärts unterwegs. Als er die Kreuzung an der Ecke Lombardenstraße erreichte, habe die Ampel für ihn "grün" gezeigt.

Zum selben Zeitpunkt fuhr ein Auto ebenfalls in den Kreuzungsbereich ein und wollte nach rechts in die Lombardenstraße abbiegen.

Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Der Fahrradfahrer stürzte und verletzte sich. Der Autofahrer fuhr davon, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

Ein anderer Autofahrer hatte den Unfall beobachtet und dem Radfahrer gesagt, er werde hinter dem Wagen herfahren und sich das Kennzeichen notieren. Der Radfahrer wartete noch ein paar Minuten und fuhr dann schließlich nach Hause.

Das Verkehrskommissariat hat nun die Ermittlungen aufgenommen. Wer den Unfall beobachtet hat und Angaben zum Unfallhergang und/ oder zum flüchtigen Autofahrer in einem metallic-braunen SUV machen kann, soll sich bitte bei der Polizei Aachen melden. Insbesondere wird auch der Unfallzeuge aus dem anderen Auto gesucht. Hinweise bitte an 0241-9577 42101. «


Quelle: Presseportal - https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11559/5729518

Weiterer Artikel zum Thema Aachen, der Sie auch interessieren könnte...

Diebstahl von Baufahrzeugen