Veröffentlicht am: 12.09.2016 um 20:00 Uhr:

FJL-Fotodesign.de: Schifffahrt auf dem Biggesee

Am 12. September 2016, es war ein recht heißer September-Tag, haben wir uns für einen Ausflug nach Attendorn entschieden.

Erst haben wir die Tropfsteinhöhle besucht, wo man leider nicht fotografieren durfte, so dass ich Ihnen einen Ausflug in die Höhle nur schriftlich empfehlen kann. - Gerade bei heißen Temperaturen lohnt sich der Besuch, denn in der Höhle herrschen gleichbleibend 9°C.

Gut, wenn man dann aus der Höhle kommt, wird es wieder recht warm...

Um den Tag ruhig ausklingen zu lassen, haben wir uns für eine Schifffahrt auf dem Biggesee entschieden. - Wir sind nach Sondern gefahren und von dort mit dem Schiff zum Biggedamm und zurück nach Sondern gefahren.

Eine andere Alternative wäre gewesen, mit dem Bimmelbähnchen von der Tropfsteinhöhle Attendorn zum Biggedamm zu fahren und dann zurück.

Die Galerie-Übersicht "Schifffahrt auf dem Biggesee (12.09.2016)" finden Sie hier...

Veröffentlicht am: 11.09.2016 um 20:00 Uhr:

FJL-Fotodesign.de: Tag des offenen Denkmals 2016 - Sonntag

Am 11. September 2016 haben wir beim Tag des offenen Denkmals das Schloss Arff besucht.

In der Broschüre zum Tag des offenen Denkmals schreibt die Stadt Köln über das Schloss Arff: "Schloss Arff, benannt nach den im 14. Jahr hundert erwähnten Rittern van der Arffe, wurde in seiner jetzigen Gestalt 1750 bis 1755 im Stil eines französischenLustschlosses erbaut. Auftraggeber waren die Brüder von Buschmann, Mitglieder einer geadelten Kölner Beamtenfamilie und Kanoniker am Kölner Dom. Als Architekt gilt Michel Leveilly, der auch bei der Innenausstattung des Brühler Schlosses mitwirkte. Fresken im Vestibül des Hauses zeigen die Bauherren und den französischen Hofarchitekten. Die Fülle der noch originalen Stuckarbeiten und farbigen Wandgestaltung macht Schloss Arff zu einem einzigartigen Denkmal auf Kölner Stadtgebiet. 1803 kaufte die Familie Geyr von Schweppenburg das Anwesen."

Auch, wenn das Schloss recht weit außerhalb des Stadtzentrums liegt, so lohnt sich der Besuch.

Veröffentlicht am: 10.09.2016 um 20:00 Uhr:

FJL-Fotodesign.de: Tag des offenen Denkmals 2016 - Samstag

Jedes Jahr findet im September der bundesweite Tag des offenen Denkmals statt.

In diesem Jahr haben wir am Samstag (10. September 2016) in Köln die Hauptverwaltung der GALERIA Kaufhof GmbH, die EASA Direktion, ehemalige Bundesbahndirektion und das Justizgebäude Reichenspergerplatz besucht.

Auch, wenn dem einen oder anderen Besucher die Dachkonstruktion der EASA Direktion nicht gefällt, der Innenraum ist sehr beeindruckend. - Wenn Sie einmal die Chance erhalten, dieses Gebäude zu besuchen, dann sollten Sie sich die Zeit nehmen. Es lohnt sich!

Das Justizgebäude am Reichenspergerplatz lohnt sich in doppelter Hinsicht. Zum einen wegen der beeindruckenden Architektur und zum anderen wegen des Kunsthandwerker-Marktes, der am Tag des offenen Denkmals dort stattfindet.

Veröffentlicht am: 09.09.2016 um 21:54 Uhr:

FJL-Fotodesign.de: Kölner Zoo

Am 9. September 2016 haben wir bei schönem September-Wetter den Kölner Zoo besucht.

Kein Wunder, dass die Flusspferde es sich draußen im warmen Sand gemütlich gemacht haben...

Es gab viele Jungtiere zu sehen - u.a. bei den Poitou Esel, den Przewalski-Pferden, den Giraffen und den Elefanten.

Auch die Flugshow, die der Zoo zeigt, ist echt sehenswert. Und je nach Standort ist man als Besucher mitten drin, statt nur dabei...

Und natürlich sind auch die Erdmännchen immer wieder sehenswert.

Die Galerie-Übersicht "Kölner Zoo (09.09.2016)" finden Sie hier...

Veröffentlicht am: 08.09.2016 um 19:30 Uhr:

FJL-Fotodesign.de: GaiaZOO 2016

Am 6. September 2016 haben wir bei schönem Spät-Sommerwetter den GaiaZOO in Kerkrade (NL) besucht.

Thematisch ist der Zoo in vier Regionen aufgeteilt: Limburg, Regenwald, Savanne und Taiga.

Dieser Zoo bietet durch gute Anlage der Wege und Gehege den Besuchern die Möglichkeit die Tiere aus verschiedenen Blickwinkeln zu sehen und zu beobachten. - So gibt es bei den Wölfen eine Krabbel-Röhre, an deren Ende man mitten im Wolfs-Gehege die Wölfe beobachten könnte, wenn sie nicht faul an andere Stelle liegen...

Es gibt viele große Scheiben, wo man Auge in Auge zum Beispiel mit den Löwen sein kann. Auch das Thema Dinos wird von den Betreibern nicht ausgespart und bietet viele interessante Informationen und Ausblicke.

Ein Besuch des Zoos lohnt sich!

Die Galerie-Übersicht "GaiaZOO 2016 (06.09.2016)" finden Sie hier...

Veröffentlicht am: 03.09.2016 um 13:15 Uhr:

FJL-Fotodesign.de: Köbes Underground beim Sommerfest der komba (Köln)

Am 2. September 2016 fand im Engelshof das diesjährige Sommerfest der Beamten-Gewerkschaft in Köln statt.

Jetzt kann man sagen, was erwartet einen schon auf einem Sommerfest einer Beamten-Gewerkschaft...

ABER...

Die komba hat sich nicht lumpen lassen und hat in diesem Jahr Köbes Underground als Haupt-Attraktion "auf die Bühne gestellt". Und das war auch sehr gut so... Denn die Musikerin und Musiker haben mit ihren ganz speziellen Cover-Versionen für eine super Stimmung gesorgt.

Wenn Sie also einmal die Chance habe, Köbes Underground in einem Konzert oder evtl. auch bei der Stunksitzung zu sehen, dann sollten Sie sich dies nicht entgehen lassen...

Und klar, dass auch mal wieder das eine oder andere Foto von der Band geschossen habe - als einziger "Auffälliger", weil nicht mit Handy oder Tablet... ;-)

Die Galerie-Übersicht "Köbes Underground beim Sommerfest der komba (Köln) (02.092016)" finden Sie hier...