Am 26. September 2021 wählen gehen, weil WIR Deutschland sind!!!

Veröffentlicht am: 23.03.2021 um 09:25 Uhr:

Fotografie: Die Farben des Himmels

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie die Farben des Himmels zustande kommen? - Hier die Antwort...

» Das weiße Sonnenlicht ist bekanntlich nicht immer gleich, denn die Erdatmosphäre wirkt wie ein Lichtfilter und beeinflusst so das vorhandene Licht. Warum aber ist der Himmel blau? Blaues Licht ist kurzwelliges Licht (um 450 Nanometer) und wird in der Atmosphäre viel stärker gestreut als langwelliges, rotes Licht (um 650 Nanometer). Durch diese Streuung scheint das blaue Licht aus allen Richtungen zu kommen - wie von einem gigantischen blauen Scheinwerfer. Rotes und grünes Licht dringen dagegen bis zur Erde durch. Je tiefer die Sonne am Himmel steht, desto mehr verschiebt sich ihre Farbe in Richtung Rot. Der Grund dafür liegt im längeren Weg, den das Licht jetzt durch die Atmosphäre zurücklegen muss. Sind Wolken oder Dunst im Spiel, kann sich der gesamte Horizont aufgrund von Streueffekten intensiv rot färben. «


Quelle: ColorFoto 10/2013

Weitere Artikel zum Thema Fotografie, die Sie auch interessieren könnten...

Meistern Sie neue EOS-Techniken - Individual-Modi

Meistern Sie neue EOS-Techniken - Autofokus AI Servo

Meistern Sie neue EOS-Techniken – Spiegelverriegelung

Meistern Sie neue EOS-Techniken - Bilder schützen

Tipps für Fotoreisende (Wachau)