Veröffentlicht am: 31.10.2019 um 22:45 Uhr:

Auto und Verkehr: Welche Strafe drohen, wenn der HU-Termin verschwitzt wurde?

Den technischen Check des Autos haben viele nicht auf dem Schirm: Was passiert, wenn der Termin verpasst wird, und welche Strafen drohen? Alles, was sie wissen sollten, erläuter die ADAC motorwelt. Diesmal: Welche Strafe drohen, wenn der HU-Termin verschwitzt wurde?

» Die hängt davon ab, um wie viele Monate Sie zu spät dran sind. Wird der überfällige Zeitpunkt z.B. im Rahmen einer Verkehrskontrolle entdeckt, kann ein Verwarnungsgeld verhängt werden. Bei Pkw, Motorrädern und leichten Anhängern (nicht sicherheitsprüfungspflichtigen Fahrzeugen) gilt, mehr als zwei Monate 15 €, vier bis acht Monate 25 €. Bei mehr als acht Monaten drohen 60 € Bußgeld, Gebühren und ein Punkt in Flensburg. «


Quelle: Petra Zollner für ADAC motorwelt 4/2019

Weitere Artikel zum Thema Auto und Verkehr, die Sie auch interessieren könnten...

Darf ich die Hauptuntersuchung überziehen?

Wo genau steht, wann die nächste HU fällig ist?

Techno-Classica Essen 2020

Antwerp Classic Salon 2020

Classic & Prestige Salon auf der Essen Motor Show 2019