Am 26. September 2021 wählen gehen, weil WIR Deutschland sind!!!

Veröffentlicht am: 10.12.2020 um 10:02 Uhr:

Fotografie: Power-Tipp für Ihre EOS-DSLR - Profi-Feature RGB-Histogramm

"Von den Grundeinstellungen bis zu individuellen Funktionen - mit unseren Tipps fotografieren Sie mit Ihrer EOS in jeder Situation wie ein Profi.", verspricht CanonFoto in der Ausgabe 01/2013. - Profi-Feature RGB-Histogramm

» 1. RGB Histogramm aufrufen.
Stark gesättigte Motive, wie beispielsweise eine Rose, lassen oft einen einzelnen Farbkanal ausbrennen. Um dies zu kontrollieren, drücken Sie während der Bildwiedergabe mehrmals auf die INFO oder DISP-Taste. bis Sie das RGB-Histogramm auf dem Display erreichen.

2. Problem-Kanal erkennen.
Das CanonFoto Helligkeits-Histogramm zeigt für die Aufnahme eine richtige Belichtung an, der Rot-Kanal ist aber übersteuert (Ausschlag rechts). Die Histogramme haben unterschiedliche Kurven, was allerdings an der relativen Farbwiedergabe und der Helligkeit des Fotos liegt.

3. Belichtung anpassen.
Stellen Sie sicher, dass Details im vorrangigen Farbkanal nicht über- oder unterbelichtet sind. Im Beispiel ist Rot der wichtigste Kanal. Wir haben die Belichtung korrigiert und noch mal fotografiert. Noch immer ist das Bild etwas übersteuert, aber es konnten mehr Details erhalten werden. «


Quelle: CanonFoto 01/2013

Weitere Artikel zum Thema Fotografie, die Sie auch interessieren könnten...

Power-Tipp für Ihre EOS-DSLR - Geheimnis AF-ON

Power-Tipp für Ihre EOS-DSLR - Display anpassen

Power-Tipp für Ihre EOS-DSLR - Alarm! Alarm!

Power-Tipp für Ihre EOS-DSLR - RAW (+ JPGE) Power!

Meistern Sie neue EOS-Techniken – Neue Firmware