Veröffentlicht am: 14.12.2021 um 17:29 Uhr:

Gesundheit: Die Natur als Apotheke - Lavendel - Lavandula angustifolia

Welche Wirkstoffe stecken in Lavendel und wobei hilft er und wie wendet man ihn an? - Hier die Antworten...

» Wirkstoffe Ätherisches Öl (vor allem Linalylacetat), Linalool, 1,8-Cineol

Hilft bei Nervlicher Erschöpfung, Nervosität, Einschlafstörungen, Unruhe, nervösen Magen-Darm-Störungen, Reizmagen, Angstzuständen.
Äußerlich angewendet bei Kopfweh, Menstruationsschmerzen, Kreislaufstörungen und Erkältung.

Anwendung Bei Reizhusten helfen Dampfbäder mit ätherischem Lavendelöl. Niedrigen Blutdruck pusht ein Vollbad mit einem Aufguss aus Lavendelblüten. Anschließend verstärkt ein Brustwickel mit Lavendelöl den blutdrucksteigernden Effekt. «


Quelle: HÖRZU vom 25. September 2020

Weitere Artikel zum Thema Gesundheit, die Sie auch interessieren könnten...

Einer der 22 besten Kilo-Killer – Bauchgefühl

Was die Technik mit uns macht - Abnehmende Empathie

Die häufigsten Impf-Irrtümer - Meine Impfung ändert doch nix am Pandemie-Verlauf

Die häufigsten Impf-Irrtümer - Überlastung für das Immunsystem

Die häufigsten Impf-Irrtümer - Unnatürlich und Chemie