Veröffentlicht am: 18.01.2023 um 01:11 Uhr:

Kölner Karneval: Schon gewusst? Splitter aus der Karnevalsgeschichte - Medienereignis Karneval

Im Jahr 2023 feiert der Kölner Karneval seinen 200sten Geburtstag. Aus diesem Grund hat das Festkomitee Kölner Karneval ein paar wissenswerte Informationen zusammengetragen. - Zum Beispiel: "Medienereignis Karneval"

» Karneval begeistert ein Millionenpublikum auch in den elektronischen Medien – und das hat eine lange Tradition. Bereits am 28. Januar 1928 übertrug der Kölner Rundfunksender die erste Karnevalssitzung im Radio. Fritz Maaß (Präsident der Großen Kölner) präsentierte sie am Mikrofon. Den ersten TV-Bericht vom Kölner Rosenmontagszug gab es 1953, der damit deutschlandweit auf den noch nicht sehr weit verbreiteten TV-Geräten zu sehen war. 1955 übertrug das Fernsehen bereits die Prinzenproklamation aus dem Williams-Bau – die bis dahin unbekannten „Mainzer Hofsänger“ wurden dabei erstmals einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt und avancierten anschließend zum langjährigen Aushängeschild des Mainzer Karnevals. 1958 wurde dann erstmals der Rosenmontagszug in voller Länge im TV übertragen, nachdem es im Jahr zuvor bereits eine umfassende Berichterstattung mit sechs Kamerapositionen gegeben hatte. «


Quelle: Jubiläumspressemappe des Festkomitee Kölner Karneval von 1823 vom 9. Januar 2023

Hinweise:

Alle Angaben sind ohne Gewähr. - Sollte sich doch trotz recht intensiver Recherche der Fehlerteufel eingeschlichen haben, dann bitte ich um Rückmeldung unter karneval@fjl-fotodesign.de.

Sollten Sie selber einen Karnevalszug organisieren oder jemanden kennen, der einen kennt, der einen kennt, ..., der einen Karnevalszug organisiert, dann würde ich mich über eine entsprechende Rückmeldung mit den für Besucherinnen und Besucher wichtigen Informationen (s.o.) per Mail an karneval@fjl-fotodesign.de sehr freuen.

Weitere Artikel zum Thema Kölner Karneval, die Sie auch interessieren könnten...

Schon gewusst? Splitter aus der Karnevalsgeschichte - Die Geburt der „Mötz“

Neuer Sitz der Geschäftsstelle der Närrisch Europäischen Gemeinschaft in Köln

Schon gewusst? Splitter aus der Karnevalsgeschichte - Blackfacing im „Zoch“?

Schon gewusst? Splitter aus der Karnevalsgeschichte - Präsidialer Stammbaum

Schon gewusst? Splitter aus der Karnevalsgeschichte - Der kürzeste Zoch aller Zeiten