Veröffentlicht am: 31.07.2020 um 12:02 Uhr:

Fotografie: Hyperfokale Distanz

In der Fotografie gibt es den Begriff "Hpyerfokale Distanz", aber was verbirgt sich dahinter?

» Unter hyperfokaler Distanz versteht man den am nächsten liegenden Punkt, an dem die Schärfe exakt bis unendlich reicht. Die dazugehörigen Variablen sind Sensorgröße, Arbeitsblende und Entfernungseinstellung. Bei der Berechnung hilft eine kostenlose Smartphone-App wie z.B. HyperFocal. Dort können Sie zunächst die verwendete Kamera (= Sensorformat), anschließend die Brennweite und Arbeitsblende einstellen. Angezeigt werden die hyperfocale Distanz und der Nahpunkt (= halbe hyperfocale Distanz). Im Feld "Focus Distanz" können Sie die aktuelle Entfernungseinstellung eingeben und sehen, wie sich dabei Nahpunkt und Schärfentiefebereich verändern. «


Quelle: ColorFoto 4/2014

Weitere Artikel zum Thema Fotografie, die Sie auch interessieren könnten...

Stars in Hotelbetten

ISO-Wert kontrollieren

Sammler und Autor

Dokumentarfilm

Infinit Award