Am 26. September 2021 wählen gehen, weil WIR Deutschland sind!!!

Veröffentlicht am: 02.04.2021 um 08:30 Uhr:

Wissen: Warum essen viele Christen am Karfreitag Fisch?

Ja, warum ist dies eigentlich so? Und gibt es da Unterschiede zwischen Katholiken und Protestanten?

» Der Karfreitag gehört zu den höchsten Feiertagen im Christentum. An diesem Tag, der unmittelbar vor Ostern liegt, gedenken Christen des Leidens und Sterbens Jesu Christi am Kreuz. Für Katholiken ist der Karfreitag ein strenger Fasten- und Abstinenztag. Das bedeutet, dass die Gläubigen maximal eine sättigende Mahlzeit sowie zwei kleine Stärkungen zu sich nehmen dürfen und auf Fleischspeisen verzichten müssen. Da Fisch nicht unter das Abstinenzgebot fällt steht er bei vielen Katholiken am Karfreitag auf dem Tisch. Für Protestanten gelten diese Vorschriften nicht. «


Quelle: HÖRZU vom 27. März 2020

Weitere Artikel zum Thema Wissen, die Sie auch interessieren könnten...

Wer erfand den perfekten Geigenbogen?

Einfach genial - Spaghetti-Eis - Die Idee mit den Würmern

Wohin führt die wildeste Straße der Welt?

Welche Gefahr lauert vor unseren Küsten?

Warum führt Dänemarks Königin Margrethe ein Doppelleben?