Am 26. September 2021 wählen gehen, weil WIR Deutschland sind!!!

Veröffentlicht am: 07.10.2020 um 07:28 Uhr:

Auto und Verkehr: Gefahr von hinten - So können Sie sich schützen

Wenn ein 40-Tonner außer Kontrolle gerät, hat das oft verheerende Folgen. - Und so können Sie sich vor Auffahrunfällen am Stauende schützen...

» Wer sich auf der rechten Autobahnspur einem Stau nähert, sollte die Warnblinkanlage einschalten und - wenn möglich - frühzeitig auf die mittlere oder linke Fahrspur wechseln, um sich so aus der möglichen Schusslinie eines zu spät oder gar nicht bremsenden Lkw zu bringen. Grundsätzlich ist es ratsam, am Stauende nicht erst unmittelbar hinter dem vorausfahrenden Fahrzeug anzuhalten, sondern einen Sicherheitsabstand von etwa fünf bis zehn Metern einzuhalten und bei laufendem Motor und eingelegtem Gang das Verkehrsgeschehen im Rückspiegel aufmerksam zu verfolgen. Sollte sich dann ein anderes Fahrzeug bedrohlich schnell nähern, besteht so die Möglichkeit, die Flucht nach vorn und gegebenenfalls auch auf den Mittelstreifen zu ergreifen. «


Quelle: acv Profil 5/2016

Weitere Artikel zum Thema Auto und Verkehr, die Sie auch interessieren könnten...

Was geht wann und wie? - Worin besteht der Unterschied zwischen einem H-Kennzeichen und einem roten 07-Kennzeichen?

Radioempfang im Auto

HU-Termin: An diese Dinge sollten Sie denken

Was geht wann und wie? - Was ist der Unterschied zwischen Youngtimern und Oldtimern?

Checkliste zur Sitzposition