Am 26. September 2021 wählen gehen, weil WIR Deutschland sind!!!

Veröffentlicht am: 29.01.2021 um 11:32 Uhr:

Fotografie: Rotes Mäuerl

Im Artikel "Blick ins Weite" stellt der Profifotograf Rainer Mirau die Wachau und ihre Sehenswürdigkeiten vor. - Unter anderem Rotes Mäuerl...

» Der vielleicht schönste Aussichtspunkt über die Wachau, weil er sich am Rand eines mit Wein bewachsenen großen Kessels befindet. Besonders an einem schönen Herbsttag Ende Oktober, wenn die Weinblätter in der Sonne goldgelb leuchten, darf man diesen Ausblick nicht verpassen. Das Rote Mäuerl erreicht man entweder nach einem halbstündigen Spaziergang von Spitz aus oder in nur wenigen Gehminuten vom Mieslingtal her. Beim Roten Mäuerl handelt es sich um das ehemalige Stadttor, das von den Schweden im 30-jährigen Krieg erobert wurde. Der hohe Blutzoll, den die Aktion forderte, gab dem Steintor seinen Namen.

Ortsdaten: 48.371853, 15.414468
(Koordinaten eintippen in das Suchfeld von Google Maps, mehr Infos auf www.gpskoordinaten.de) «


Quelle: Rainer Mirau, Profifotograf in ColorFoto 4/2017

Weitere Artikel zum Thema Fotografie, die Sie auch interessieren könnten...

Stift Melk

Meistern Sie neue EOS-Techniken - Bildstabilisator

10 Profi-Tipps Stadtporträts

Makro für Einsteiger

So stellen Sie Ihre EOS ein - Nutzen Sie öfter den Av-Modus