Am 26. September 2021 wählen gehen, weil WIR Deutschland sind!!!

Veröffentlicht am: 03.04.2021 um 09:55 Uhr:

Fotografie: Wie das Licht das Motiv verändert

Wer häufiger fotografiert, wird es schon festgestellt haben: Licht ist nicht gleich Licht, auch für Tageslicht gilt dies...

» Er meide die Mittagsstunden wie die Katze das Wasser, hat der bekannte Bergfotograf Bernd Ritschel in seinem Fotobuch über "Berge, Landschaft, Outdoor, Action" einmal trocken festgestellt - zumindest bei schönem Wetter, also bei blauem, wolkenlosem Himmel. Und er ergänzt, dass "90 Prozent der Abbildungen" in seinem Buch entweder im Licht des frühen Morgens oder des Spätnachmittags fotografiert wurden. Natürlich heißt das nicht, dass gute Fotos zu anderen Zeiten unmöglich wären. Es lohnt sich aber Tageslicht nicht einfach als etwas Gegebenes zu betrachten, sondern seine verschiedenen Erscheinungsformen zu studieren [...] «


Quelle: ColorFoto 10/2013

Weitere Artikel zum Thema Fotografie, die Sie auch interessieren könnten...

Lichtqualität: direkt oder diffus?

Meistern Sie neue EOS-Techniken – Vignettierung entfernen

Die Farben des Himmels

Meistern Sie neue EOS-Techniken - Individual-Modi

Meistern Sie neue EOS-Techniken - Autofokus AI Servo