Veröffentlicht am: 07.01.2022 um 17:17 Uhr:

Gesundheit: Was die Technik mit uns macht - Verbrechensvorhersage

Handys, Internetseiten, Algorithmen: Digitale Angeboten bieten uns viele Chancen, bergen aber auch Risiken. Tipps für den richtigen Umgang gibt Hirnforscher Manfred Spitzer - Verbrechensvorhersage...

» Im Spielfilm "Minority Report" mit Tom Cruise war die Verbrechensvorhersage 2002 noch Science Fiction. Inzwischen ist sie möglich und wird mithilfe von Algorithmen bei der Polizeiarbeit eingesetzt, etwa um rechtzeitig Brennpunkte zu erkennen oder Muster bei Wohnungeeinbrüchen. Das Problem des sogenannten Predictive Policing: "Es gibt Kritik, dass die künstliche Intelligenz bestehende Vorurteile weiter verstärkt", so Manfred Spitzer. Einzelne Gewalttaten kann der Algorithmus zudem nicht verhindern.


Buchtipp: Manfred Spitzer - Digitales Unbehagen - mvg Verlag - 144 Seiten - 14,99 Euro «


Quelle: Bettina Koch in der HÖRZU vom 9. Oktober 2020

Weitere Artikel zum Thema Gesundheit, die Sie auch interessieren könnten...

Die Natur als Apotheke - Lavendel - Lavandula angustifolia

Einer der 22 besten Kilo-Killer – Bauchgefühl

Was die Technik mit uns macht - Abnehmende Empathie

Die häufigsten Impf-Irrtümer - Meine Impfung ändert doch nix am Pandemie-Verlauf

Die häufigsten Impf-Irrtümer - Überlastung für das Immunsystem