Veröffentlicht am: 24.12.2019 um 08:22 Uhr:

Auto und Verkehr: Autoschlüssel futsch - was nun tun?

Ihr Autoschlüssel weg. Was sollten Sie nun tun, damit nur der Schlüssel weg ist, und nicht noch Ihr Auto gestohlen wird...?

» (dpa-mag). Wer den Verlust seines Autoschlüssels bemerkt, sollte schnell handeln, rät der Tüv Thüringen. Denn es besteht die Gefahr, dass der Schlüssel in falsche Hände gerät und im schlimmsten Fall das Auto gestohlen wird. Aus versicherungsrechtlichen Gründen melden die Betroffenen den Verlust unverzüglich der Kaskoversicherung. "Handelt es sich offensichtlich um einen Diebstahl, ist dieser bie der nächsten Polizeidienststelle anzuzeigen", sagt Fahrzeugexperte Achmed Leser vom Tüv Thüringen.

Der nächste Schritt führt in die Vertragswerkstatt. Um einen neuen Autoschlüssel zu bestellen, ist in der Regel eine Kopie des Fahrzeugscheins sowie des Personalausweises des Halters notwendig. Funktioniert der Schlüssel noch mechanisch, ist ein Wechsel der Schlösser ratsam.

Ein moderner Schlüssel muss auf jeden Fall neu programmiert werden. Die Funktionen für Wegfahrsperre, Zentralverriegelung, Alarmanlage oder individuelle Fahrereinstellungen müssen neu angelernt werden. Das betrifft natürlich auch die Ersatzschlüssel. Ganz preiswert ist der Spaß nicht. Für einen neuen Schlüssel und die Neuprogrammierung der elektronischen Funktionen kommen je nach Fahrzeughersteller schnell einige Hundert Euro zusammen. «


Quelle: Kölner Wochenende vom 20. April 2019

Weitere Artikel zum Thema Auto und Verkehr, die Sie auch interessieren könnten...

Förderung für Warntöne

Classic & Prestige Salon auf der Essen Motor Show 2020

Muss ein Fahrzeug, das (momentan) nicht benutzt wird und auf einem Privatgrundstück abgestellt ist, auch die HU-Fristen einhalten?

Kamera als Beweis erlaubt

Bunte Lichter am Bahnsteig